Kochbuch

Endlich habe ich es geschafft ein Kochbuch zu machen, schon lange schwirrt mir die Idee im Kopf herum. Mit dem Stampin‘ Up Set Kittelkreationen war dies eine Freude! Die Stempel und Framelits passen perfekt.

Für das Cover habe ich Graupappe mit sandfarbenen Karton überzogen und mit marineblauen Buchbinderleinen verbunden. Im Hintergrund habe ich mit Liebe gemacht (aus Kittelkreationen) in Savanne gestempelt und die Stanzteile (Tutti Frutti Papier) entsprechend drapiert. Das Wort ,Rezepte‘ ist auch gestempelt aus dem brandneuen Set Aus der Kreativwerkstatt, auf so ein Alphabet Set habe ich lange gewartet!

Ich habe mich für eine Ringmechanik entschieden, denn es sollen ja laufend Rezepte dazukommen, dafür habe ich einfache linierte Karteikarten im A5 Format ausgesucht. Für die Unterteilungen nahm ich Farbkarton in Marineblau auf denen ich beschriftete (PC) ausgestanzte Kreise ((1 1/2″) aufgeklebt habe. Für die Optik noch passend zu jeder  Speisenfolge ein Stanzteil (Löffel, Salatbesteck, Fleischgabel,…), die sind einfach Zucker!!!!

Ich hoffe dir gefällt mein Kochbuch, ich bin total happy damit – vor allem dass ich es endlich durchgezogen habe! Wie immer freue ich mich wahnsinnig über Kommentare – nur her damit 🙂

Außerdem freut mich auch noch dass ich damit im GDP#136 mitmachen kann, denn die Farben und das Papier passen zur Challenge, das war aber wirklich Zufall, ich schwöre!

Advertisements

Vorabaktion der neuen Produktreihe GETEILTE LEIDENSCHAFT

Ab heute hast DU die Möglichkeit dir neue heiße Ware aus dem bald erscheinenden Jahreskatalog von Stampin’Up zu bestellen! Die wunderschöne Produktreihe Geteilte Leidenschaft umfasst nicht nur zauberhafte Stempelsets, sondern auch passendes Zubehör wie Bänder, Perlenschmuck, Prägeformen und natürlich die neuen In-Colors im aufgemotzten, optimierten Look!

Hier im Flyer siehst du die tolle Auswahl

und auch gleich noch tolle Beispiele dazu:

  

Am besten du kombinierst deine Bestellung noch mit Auslaufware, hier siehst du die Liste aus dem Jahreskatalog und dem Frühjahrskatalog – solange der Vorrat reicht hast du die letzte Chance diese Produkte zu bestellen! Also nicht zögern, ich freue mich auf deine Bestellung!

Frischer Farbwind

Frischer (Farb-)Wind weht in der Stampin’Up Welt! Es gibt ein paar tolle Veränderungen bezüglich der Farbkollektionen. Ein paar neue wunderschöne Farben dürfen einziehen, ein paar liebgewonnene, ausgelaufene In-Color Farben bekommen einen Fixplatz und im allgemeinen werden die Farbkarten etwas durchgemischt. Doch wie es so ist müssen ein paar Schätzchen dafür Platz machen, aber hey – wir gehen mit dem Trend und ich bin sicher du wirst begeistert sein:

Hier siehst du die NEUEN Farben, die jetzt zu den Farbkollektionen gehören

Die aktuellen In-Colors

Und hier die gesamten Farbkollektionen

Wunderschön, oder? Ich freue mich auf Lindgrün und grüner Apfel, die neuen In-Colors habe ich schon getestet, und anfangs war ich von Grapefruit ja nicht so angetan, aber das ist wirklich eine tolle Farbe!

Doch das Allerbeste kommt noch: es wurden auch die Stempelkissen überarbeitet und erstrahlen im völlig neuen Design! Sie sind supereinfach zu öffnen, und lassen sich perfekt stapeln, einfach genial! Na, bist du neugierig? Buche doch einen Workshop bei mir und ich weihe dich gerne in die neue Farbwelt ein!

STEMPELHERZ BLOG-HOP Farbchallenge

Einen schönen Start ins Wochenende beginnt man am Besten mit unserem Stempelherz Blog-Hop, findest du nicht auch? Isabel hat sich eine Farbchallenge ausgedacht und die ist wirklich klasse: Osterglocke, Petrol und Anthrazitgrau. Wir Demos sind ja im Moment alle ein bisschen aus dem Häuschen weil wir schon den neuen Stampin’up Jahreskatalog sehen durften – yeahh.  Vielen neue Schätzchen brauchen Platz und diesmal müssen auch ein paar Klassiker das Feld räumen – und sehr zu meinem Leidwesen gehört dazu auch Petrol 😦 Also will ich heute dieser wunderschönen Farbe noch Tribut zollen und zeige dir hier mein Projekt:
Von außen sieht es recht unspektakulär aus, die Hülle in Petrol *schnief mit einer Hausreihe aus dem Gastgeberinnen Set Stadt, Land, Gruß in den angegebenen Farben ausgemalt, nein falsch, ausgestempelt 😉 denn dieses Set besteht aus sage und schreibe sechzig Einzelstempel!!! Somit spart man sich das Ausmalen denn die Haus-/Auto-/Flugzeugfarbe kann man einfach draufstempeln – ich finde das Set so genial!
Und als ich das Set in den Händen hielt dachte ich sofort: ,Die Autos muss ich irgendwie zum Fahren bringen!‘ und wie gelingt das besser als mit einem Daumenkino! Kennst du das noch, ist ja ein bisschen retro, aber ich mag die sooo gerne, und meine Kids auch.
Und bei einem klassischen Daumenkino muss sich ja nicht alles bewegen, zB die Häuser im Hintergrund bleiben ja immer an der selben Stelle, also muss ich sie auch immer auf die selbe Stelle stempeln! Und wie geht das einfacher als mit unserem neuen Stampin’Up Tool den Stamparatus! Wir zwei haben wirklich alles gegeben und sind schon ein Dreamteam. Ab 1. Juni kannst du ihn bei mir bestellen, die Vorteile siehst du in diesem Video sehr gut. Und apropos Video, ich habe auch ein Kurzvideo vom Daumenkino in Action gedreht
Und nun wünsche ich euch noch viel Spaß bei meinen lieben Teamkolleginnen 
Sabine Steinkress

Der Frühling kann kommen!

Herrliches Wetter diese Tage, endlich! Diese Woche habe ich es doch noch geschafft bei der GDP#132 mitzumachen. Es darf kopiert werden, gecased, sozusagen – und zwar diese Karte von Stesha

Meine Idee dazu ist auch sehr frühlingshaft mit dem Stampin‘ Up Produktpaket Bunt gemischt

Im Hintergrund habe ich mir eine Schablone ausgestanzt und die seidenglanz Strukturpaste leicht blau eingefärbt. Darüber die Blüten und Blätter embosst, aquarelliert, auf Vellum gestempelt, gestanzt und geklebt…

Ich hoffe du kannst das Wetter genießen, schönen Sonntag!

Video der Flaschenkarte

Ich glaube ich habe schon öfter erwähnt dass ich in der digitalen Welt noch viel lernen muss und der heutige Post ist ein Test, ob ich auch Videos einfügen kann – das heißt wenn hier unten mein Video der Karte mit den Flaschen zu sehen ist, die ich letztens gezeigt habe, dann bin ich beruhigt, denn es hat offenbar funktioniert!!! yeahh

Erstes Album mit der Cinch

Endlich habe ich mein schönes Papier mit dem Hirschmotiv von Alexandra Renke verbastelt, so lange liegt es schon eingebettet in einer Hülle weil ich etwas Besonderes daraus machen wollte. Und da ich zum Geburtstag eine Buchbindemaschine – die Cinch – bekommen habe, habe ich gleich ein Album daraus gebastelt.

Tja, und da aller Anfang schwer ist, musste ich viel nachkorrigieren 😦 – erst habe ich die Einlageblätter zu lange zugeschnitten, also musste ich wieder alle nachschneiden, welche Papierverschwendung (mir als Papierschnipselfuzzelsammlerin fällt das sehr, sehr schwer), und als ich soweit mit dem Album fertig war, habe ich den Buchbinderleinen noch einmal mit dem Falzbein nachgezogen und zu fest gedrückt und dann riss er außen!!! Nach anfänglichen Schock war mir mehr zum Heulen, also auf Instagram gepostet und ganz liebe Tipps bekommen zum Flicken, danke an dieser Stelle nochmal!

Und wenn’s nicht läuft dann so richtig, denn den Buchbinderleinen hatte ich in dieser Farbe natürlich nicht mehr und so wollte ich nachbestellen, aber die Farbe gibt es nicht mehr!!! Arrgh! So habe ich mich entschlossen einen Streifen in grün darüberzukleben und den Übergang habe ich mit einem Satinband abgedeckt. Ich muss zugeben mir gefällt das Ergebnis sehr gut, also hat das Ganze doch noch eine glückliche Wendung genommen!

INSPIRATION & ART Heißgetränke/Kaltgetränke

Ein tolles Thema hat sich Franzi für diesen Monat ausgesucht, da wird einem erst bewusst wie viele Stempelsets es von Stampin‘ up mit Getränken gibt. Ich habe mich für das aktuelle Produktpaket Auf dich entschieden und eine interaktive Karte gebastelt.

Außen wird die Karte von einer Meeresgrünen Banderole zusammengehalten. Darauf einige ausgestanzte Formen aus dem dazugehörigen Framelits  Einfach erfrischend. Dafür habe ich auf Aquarellpapier mit der Stempelfarbe wahllos herumgemalt und nach dem Trocknen die gewünschten Formen ausgestanzt.

Nimmt man die Banderole ab, kann man die Karte öffnen und die beiden Flaschen prosten sich zu!

Wenn du die Karte in „Action“ sehen willst, folge mir auf Instagram! Da kannst du ein Kurzvideo dazu sehen!

Und nun wird weitergehoppelt zu den Anderen (am Ostersonntag darf man das so sagen 😉 )

Osterkarte

Um Osterkarten geht es diese Woche im GlobalDesignProject#131

Und hier zeige ich dir meine Idee dazu:

Auf der Karte im länglichen Format habe ich erst einen Streifen in Osterglocke geklebt und darüber eine Lage Flüsterweiß, dass ich vorher mit der Gratis-SAB-Prägeform Korbgeflecht geprägt habe. Der Ast Aus jeder Jahreszeit hinter der „Osterglockenblüte“ aus dem Orchideen Framelits und der Spruch aus Dies & Das.

Dazu einen passenden Umschlag aus Farbkarton umwickelt mit Kreuzstich-Geschenkband und einem Anhänger ebenfalls mit einer Blüte.

Babykarte mit Tipi

Bei dieser schönen Farbkombination die diesmal zur Challenge des GlobalDesignProjects #129 zur Auswahl steht, musste ich einfach mitmachen. Farngrün, Wildleder und Calypso

Und da ich letztens schnell eine Babykarte brauchte und mit Schrecken festgestellt habe, dass es da sehr dürftig ausschaut, wird jetzt wieder nachproduziert.

Und ich finde die Farben sehr neutral, ob Mädchen oder Junge – passt für Beides.

Das Tipi aus dem Stampin‘ Up Set Little One habe ich in weiß auf Wildleder embosst. Mit Farngrün habe ich zwei Blätterranken aus den Tortenkreationen Framelits gestanzt, sowie im Hintergrund noch einen Streifen geklebt. Das Designerpapier Kaffeepause hat mir vom Muster so gut gefallen, erinnert doch ein bisschen an Indianer und Pfeile. Zum Schluss noch den Spruch aus Party-Pandas auf Calypso gestempelt und mit den Stitched Framelits in Form gebracht.