Adventskalender

Dänische Garde

Und schon wieder ein neues Thema bei Charlie und Paulchen – die dänische Garde. Die putzigen Männchen gibt es mit Musikinstrumenten und einem passenden Häuschen.

Ich habe einen Achtsamkeitsadventskalender gebastelt, Zum Aufhängen, auf der Hinterseite gibt es für jeden Tag einen Tipp.

CuttingMachine BlogHop Adventkalender

Gefühlt noch zwei Mal blinzeln, dann ist der 1. Dezember da! Naja, so ganz dramatisch vielleicht nicht, aaaaber besser du bist vorbereitet und da bist du heute im CuttingMachine Designteam bestens aufgehoben, denn wir zeigen dir heute verschiedene Varianten für einen Adventkalender! Brigitte hat diese zur Auswahl und ich habe mich für den Klassischen entschieden.

Den Deckel habe ich mit einer Weihnachtswerkstatt-Szenerie bestempelt. Die Wichtel und Rentiere samt Weihnachtsmann haben bis zum Vierundzwanzigsten noch einiges zu tun.

Die Labels habe ich wild gemixt, denn ich finde das Weihnachtswerkstatt Set von Stampin‘ Up passt so gut zu den Reindeer Games von Mama Elephant und dazu habe ich die Zahlen wie ich grad lustig war aus der Kreativwerkstatt von Stampin‘ Up gestempelt.

Gefüllt wurde er ganz klassisch mit Schoki. Der Rahmen war schon eine Kleberei, aber wenn er nicht den groben Händen meines Dreijährigen zum Opfer fällt, kann ich ihn nächstes Jahr wieder hernehmen. Der Deckel wird dann einfach wieder mit der Cameo zugeschnitten und neu verziert und dazu hole ich mir Inspirationen von den anderen Teamies 🙂 Nach mir hüpfst du zur Brigitte, folge dem Button….

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Sabine Steinkress