Aus der Kreativwerkstatt

INSPIRATION & ART Baby und Taufe

Und wir starten mit einer neuen Runde INSPIRATION & ART im neuen Jahr. Das Thema richtet sich den aktuellen Sale-a-Bration Produkten. Ich habe mich für den Kleinen Wunscherfüller entschieden. Das Set besteht aus vielen Sprüchen, deswegen habe ich mehrere Projekte gestaltet die sich aber um das Thema Baby und Taufe drehen.

Den Anfang macht eine Karte mit dem ,Schön dass du da bist‚ Spruch in Marineblau gestempelt. Begrüßt wird der neue Erdenbürger mit der Tierherde aus dem Perfectly Paired Set. Farblich habe ich mich am Designerpapier Sternenhimmel gehalten.

Die Karte ist im A5 Format und dazu habe ich aus Vellum einen Umschlag gefaltet, den ich mit einer Kordel in Grapefruit und den Stern aus Sternstunden in Lindgrün verziert habe.

Als nächstes folgt die Einladung zur Taufe. Auch dafür ist im Gratis-Set ein Stempel enthalten. Verziert mit Stanzteilen aus Rankenrahmen und die Kirche aus den Winterstädtchen Edglits. In Lindgrün habe ich eine Banderole gefaltet und mit Granit bestempelt. Die Einladung mit dem Text ist einzeln mit den Buchstaben aus der Kreativwerkstatt auf schlichten Flüsterweiß gestempelt und wird einfach eingesteckt.

Danach folgt eine Box die als Geldgeschenk dient. Dieser Spruch ist mein Liebling aus dem Set. Umrahmt mit Sternchen aus der Elementstanze Mond und Sterne. Im Hintergrund des Spruches kannst du die Fußabdrücke aus First Steps sehen.

Im Inneren der Box habe ich die beiden Sprüche noch einmal gestempelt. Mit einer kleinen Wäscheklammer kann man einen Geldschein befestigen.

Zum Schluss noch das Gastgeschenk für die Tauffeier. Aus Transparentpapier habe ich mit dem Stanz-und Falzbrett für Tüten eine in Small gemacht und wieder mit der Kordel in Grapefruit verziert. Den Spruch in Granit auf einem Streifen Flüsterweiß gestempelt und noch ein paar Sternchen gestanzt.

Ich hoffe ich konnte dir die Vielseitigkeit dieses Gratis-Stempelsets zeigen und bin schon sehr gespannt auf die Inspirationen der anderen Teamies 🙂

Sabine Steinkress
Werbeanzeigen

CuttingMachine BlogHop Adventkalender

Gefühlt noch zwei Mal blinzeln, dann ist der 1. Dezember da! Naja, so ganz dramatisch vielleicht nicht, aaaaber besser du bist vorbereitet und da bist du heute im CuttingMachine Designteam bestens aufgehoben, denn wir zeigen dir heute verschiedene Varianten für einen Adventkalender! Brigitte hat diese zur Auswahl und ich habe mich für den Klassischen entschieden.

Den Deckel habe ich mit einer Weihnachtswerkstatt-Szenerie bestempelt. Die Wichtel und Rentiere samt Weihnachtsmann haben bis zum Vierundzwanzigsten noch einiges zu tun.

Die Labels habe ich wild gemixt, denn ich finde das Weihnachtswerkstatt Set von Stampin‘ Up passt so gut zu den Reindeer Games von Mama Elephant und dazu habe ich die Zahlen wie ich grad lustig war aus der Kreativwerkstatt von Stampin‘ Up gestempelt.

Gefüllt wurde er ganz klassisch mit Schoki. Der Rahmen war schon eine Kleberei, aber wenn er nicht den groben Händen meines Dreijährigen zum Opfer fällt, kann ich ihn nächstes Jahr wieder hernehmen. Der Deckel wird dann einfach wieder mit der Cameo zugeschnitten und neu verziert und dazu hole ich mir Inspirationen von den anderen Teamies 🙂 Nach mir hüpfst du zur Brigitte, folge dem Button….

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Sabine Steinkress

INSPIRATION & ART – Vintage Flair

Schön dass du bei unserem neuen Inspiration & Art Blog Hop vorbeischaust. Wir kreieren heute verschiedene Projekte im Vintage Flair und hoffen du kannst dir die eine oder andere Inspiration holen. Ich habe diesmal ein Album gebunden.

Das Grundalbum habe ich mit der Cinch gebunden und außen eine Banderole gebastelt. Den lindgrünen Streifen mit dem floralen Vintage Stempel aus Timeless Textures bestempelt und mit Stanzelementen aus Tortenkreationen und kreativer Vielfalt verziert. Der Text ist aus den Einzelbuchstaben aus der Kreativwerkstatt zusammengesetzt.

Oben ist das Album ohne Banderole abgebildet. Das Wort ,Fotos‘ habe ich in Gold embosst – einzeln wohlgemerkt!

Und hier sieht man das Album von hinten. Die Banderole habe ich mit einem Gummizug verbunden, so ist es flexibler und leichter abnehmbar, außerdem gefällt’s mir auch gut so! Als Highlight sind die Coverseiten noch geprägt, hier ist das Herz genau im Mittelpunkt – so soll’s sein!

Bin ja wieder gespannt was die talentierten Mädels sich ausgedacht haben, hier geht’s direkt weiter:

Sabine Steinkress

INSPIRATION & ART AUFBLÜHEN

Kreativ sein, aus Papier etwas Schaffen, basteln, schneiden, stanzen, malen – da blühe ich so richtig auf! Ich heiße dich willkommen im Inspiration & Art Blog Hop zum Thema Aufblühen.

Ich habe mich für eine Muttertagskarte entschieden:

Bei dieser Karte habe ich alle möglichen Techniken genutzt, geprägt (Tiefen-Prägeform Blätter-Relief), embosst (Blume aus Kreative Vielfalt), gestanzt (Blätter aus den Thinlits Kreative Vielfalt), gestempelt (Aus der Kreativwerkstatt) und mit dem Wassertankpinsel gemalt.

Zur Zeit steh‘ ich ja total auf interaktive Karten, und meine Muttertagskarte hat eine spezielle Pop-Up-Funktion.

Beim Aufklappen erstrahlt eine Blumenwiese. Die Blüten und Gräser aus dem Glasklare Grüße Set eignen sich wunderbar für diese Idee. Die Bienchen lockern das ganze noch auf, stehen aber auch für den unermüdlichen Fleiß den meine Mama immer erbringt. Dafür gebührt ihr auch ein riesengroßer Dank! Keine Ahnung wie sie das immer schafft!

Ein kleines Dankeschön auch an Gitti, bei ihr habe ich diese großartige Idee entdeckt.

Und nun schauen wir mal was uns heute beim Team noch so blüht…

Sabine Steinkress