Elementstane Mond und Sterne

STEMPELHERZ BLOG-HOP Baby

Hallo zum heutigen Stempelherz Blog-Hop! Das Baby Thema hat mich voll im Griff und nachdem ich jetzt genug Karten gebastelt habe, gibt es heute eine schnelle Geschenkidee.

Die Papiersäckchen mit dem Sichtfenster gibt es bei Depot und ich habe sie nur noch mit Stampin Up Material verschönert. Dazu benutzte ich die Elementstanze Mond und Sterne und das First Steps Stempelset.

Die Wolke von Up and away mit einem Gesicht von Family & friends. Nur das Schäfchen ist aus einem alten Set (Moon Baby), doch das passte perfekt zum Greifling der innen verstaut ist.

Viel Spaß bei meinen Kolleginnen, die sich wahrscheinlich schon bei OnStage tummeln…

Sabine Steinkress

Schere, Schnipsel & Manko zum Thema Baby

Zwei Wochen sind schon wieder rum und wir befassen uns heute mit dem umfassenden Thema BABY. Zur Zeit ist ja ein wahrer Babyboom ausgebrochen und das ist auch gut so, denn es gibt nichts Schöneres als diese kleinen süßen Wesen. Aber jetzt zeige ich dir erst  meine Idee dazu:

Ich habe eine Geschenktasche gebastelt deren Anleitung du hier finden kannst. Dafür habe ich Lindgrünen Farbkarton mit den Hand- und Fußabdruck Stempel aus dem First Steps Set wild gestempelt und dann nach Anleitung gefalzt.

Dazu habe ich nach langer Zeit wieder einen Babybody bestempelt mit dem niedlichen Otter aus dem Hey Love Set. Dazu verwende ich handelsübliche Stofffarbe (in meinem Fall von Javana) und tupfe diese mit einem Schwämmchen auf den Stempel.

Eine kleine Karte ist mit dabei die ich in einen schnell gemachten Origami-Umschlag gepackt habe. Der Spruch aus dem Sale-a-bration Wunscherfüller Set und das Papier aus dem Sternenhimmel-Designerpapier.

So, das war’s auch schon wieder von meiner Seite, lass uns doch unbedingt noch bei Franzi und Renate nachschauen, viel Spaß dabei!

INSPIRATION & ART Baby und Taufe

Und wir starten mit einer neuen Runde INSPIRATION & ART im neuen Jahr. Das Thema richtet sich den aktuellen Sale-a-Bration Produkten. Ich habe mich für den Kleinen Wunscherfüller entschieden. Das Set besteht aus vielen Sprüchen, deswegen habe ich mehrere Projekte gestaltet die sich aber um das Thema Baby und Taufe drehen.

Den Anfang macht eine Karte mit dem ,Schön dass du da bist‚ Spruch in Marineblau gestempelt. Begrüßt wird der neue Erdenbürger mit der Tierherde aus dem Perfectly Paired Set. Farblich habe ich mich am Designerpapier Sternenhimmel gehalten.

Die Karte ist im A5 Format und dazu habe ich aus Vellum einen Umschlag gefaltet, den ich mit einer Kordel in Grapefruit und den Stern aus Sternstunden in Lindgrün verziert habe.

Als nächstes folgt die Einladung zur Taufe. Auch dafür ist im Gratis-Set ein Stempel enthalten. Verziert mit Stanzteilen aus Rankenrahmen und die Kirche aus den Winterstädtchen Edglits. In Lindgrün habe ich eine Banderole gefaltet und mit Granit bestempelt. Die Einladung mit dem Text ist einzeln mit den Buchstaben aus der Kreativwerkstatt auf schlichten Flüsterweiß gestempelt und wird einfach eingesteckt.

Danach folgt eine Box die als Geldgeschenk dient. Dieser Spruch ist mein Liebling aus dem Set. Umrahmt mit Sternchen aus der Elementstanze Mond und Sterne. Im Hintergrund des Spruches kannst du die Fußabdrücke aus First Steps sehen.

Im Inneren der Box habe ich die beiden Sprüche noch einmal gestempelt. Mit einer kleinen Wäscheklammer kann man einen Geldschein befestigen.

Zum Schluss noch das Gastgeschenk für die Tauffeier. Aus Transparentpapier habe ich mit dem Stanz-und Falzbrett für Tüten eine in Small gemacht und wieder mit der Kordel in Grapefruit verziert. Den Spruch in Granit auf einem Streifen Flüsterweiß gestempelt und noch ein paar Sternchen gestanzt.

Ich hoffe ich konnte dir die Vielseitigkeit dieses Gratis-Stempelsets zeigen und bin schon sehr gespannt auf die Inspirationen der anderen Teamies 🙂

Sabine Steinkress

STEMPELHERZ Weihnachtliche Verpackung

Riesen Schrittes nähern wir uns dem EINEN großen Fest und ich freue mich wirklich schon sehr darauf. Weihnachten mit Kindern ist einfach wunderschön. Und falls du noch auf der Suche nach einer Geschenkverpackung bist, dann ist das hier der richtige Ort für dich, denn wir vom Stempelherzteam zeigen dir heute noch einige Ideen dazu.

Ich muss zugeben, dass mein heutiger Beitrag mehr Nutzen als Wollen dient, denn ich bekomme hin und wieder Anfragen für die eine oder andere Anleitung. Das ist deswegen immer schwierig für mich, weil ich mir nie Notizen (zumindest keine Gscheiten) dazu mache und meist ,frei Schnauze‘ bastle. Deswegen zeige ich dir heute eine schnelle Verpackung für Duschgels, Bodylotions, Handcremen oder sonstigen Schnickschnack in der Tube die ich hier schon einmal gezeigt habe.

Dafür benötigst du einfach Designerpapier (in diesem Fall Hüttenromantik)  in der Größe 21 x 25 cm

Ich weiß, die Zeichnung ist furchtbar, aber hey – im Beschreiben bin ich noch schlechter… Die breiteren Linien unten werden geschnitten, der Rest erklärt sich von selbst 😉

Verzieren kann man die Box wie beliebt. Ich griff noch einmal zu Flockenfantasie mit Details aus den Framelits Rankenrahmen und der Sternenstanze.

Und als nächstes noch die Schiebebox die ich für meinen ersten BlogHop gebastelt habe, oh Mann das ist schon ein Weilchen her.

Die optimierte Version mit ANLEITUNG:

Für die Box benötigst du Farbkarton mit 21 x 21 cm und das Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Mit diesen setzt du den ersten Falz bei 11,5 cm und den zweiten bei 17 cm und dann rundherum stanzen und falzen.

Die Banderole misst 17,8 x 15,2 cm, diese falzt du mit dem Falzbrett an der langen Seite ( 17,8)  bei  4 / 8,4 / 12,4 / 16,8 cm – dann die Häuschen ausstanzen und den Rand mit dem Cuttermesser ausschneiden, dahinter mit Vellumpapier bekleben und nach Belieben verzieren.

Nun lass dich noch von den Mädels inspirieren und dann ab zum Basteltisch!

Sabine Steinkress

INSPIRATION & ART Sternenhimmel

In letzter Zeit komm‘ ich nicht so richtig aus den Federn, keine Ahnung woran es liegt? Auf jeden Fall passt zu meinem Müdigkeits-Schlafwandel-Tagirgendwieüberstehen-insBettfallen-Rhythmus die Produktreihe Sternenhimmel doch perfekt, oder? Ich zeig‘ dir am Besten einfach meine Idee dazu:

Wegen oben genannter Alltagsbeschwerden ist mein Beitrag diesmal schlicht ausgefallen. Ich habe eine Verpackung aus dem wunderschönen Designerpapier kreiert und diese mit einem Anhänger verziert. Der Mond ist aus der Elementstanze Mond und Sterne und der Schriftzug aus den wunderbar Thinlits gestanzt.

Hier sieht man was die Verpackung so besonders macht: die oberen Ecken habe ich mittels CD-Schablone abgerundet. Ja, ich kann auch einfach und schlicht, aber das gewisse Etwas darf bei mir nicht fehlen 😉

So, eine Neuigkeit darf ich an dieser Stelle noch verkünden, wahrscheinlich hast du die liebe Sylwia schon entdeckt, sie wird unser Team ab diesen Monat verstärken! Herzlich Willkommen!

>Sabine Steinkress<
Renate Ecklmayr (setzt aus)