Geburtstagskarte

Wichteltür

Auch bei dieser Karte habe ich die weihnachtlichen Stanzformen für Geburtstagskarten verwendet.

Die Wichteltür sieht wunderbar mediterran aus mit dem angelehnten Fahrrad und den Blumenstöcken.

Tag und Nacht

Mit den zauberhaften Schmetterlingen aus der Cottage Reihe kann man außergewöhnliche Karten gestalten, wie Tag und Nacht.

Blumengrüße

Beim Cottage-Thema gibt es auch wunderschönes Papier dazu und das habe ich für die nächsten Karten verwendet.

Und auch das Dirndl passt super zum Designpapier.

Cafehausflair

Bei der ,My little shop‘ Reihe von Charlie und Paulchen gibt es verschiedene Papierbögen mit vorgezeichneten Shops. Einen Blumenladen, einen Eissalon und eine Patisserie. Hier habe ich eine Karte mit der Patisserie gemacht.

Die passende Gartengarnitur habe ich vor dem Laden drapiert und den Sonnenschirm ganz zart bemalt. Mit der bayerischen Schablone habe ich den Boden vor dem Laden gemacht, sieht doch aus wie ein Fliesenboden, oder?

Zu den Stanzformen und Designpapieren gibt es auch ein passendes Stempelset.

Im Gastgarten flanieren

Das wird bald vorbei sein, denn es wird kühler… Allerdings hinke ich mit meinen Einträgen so weit hinterher, dass ich noch ein paar sommerliche Karten im Repertoire habe.

Die Gartengarnitur ist so hübsch mit den kleinen Herzchen. Für die Karte habe ich mir das Weihnachtsfenster aus dem letzten Jahr geschnappt und die Markise verlängert. Mit der schönen Deko und einer Tasse Kaffee lädt das doch herrlich zum Verweilen ein, oder?

Logo schereschnipselmanko

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Geburtstagsbackground

Der Kalender zeigt Montag an und dem schenke ich Glauben. Meinem eigenen Zeitgefühl traue ich schon lange nicht mehr, nicht erst seit Corona, nein seit dem Mutterschutz meines ersten Kindes… ca. 15 Jahre ist das her… Ok, lassen wir das, auf jeden Fall ist BlogHop Zeit und es dreht sich um Hintergründe.

Dieses Mal habe ich einige alte Schätzchen ausgegraben, meine Lawn Fawn Sets verstauben total, echt schade… Aber da die Gartensaison eröffnet ist habe ich gleich zwei passende Stempelsets geschnappt: Gnome sweet gnome und Rooting for you.

Aber erst zum Hauptthema: Background. Für die Gartenzwerg Karte habe ich eine alte Schablone von Stampin Up genommen und ein paar Wassertropfen mit einem Schwämmchen aufgetragen. Für die Wiese habe ich mit der Schwammrolle die Farbe Limette und Minzmakrone aufgetragen.

Bei dieser Karte habe ich den Hintergrund gestempelt. Das sind Blätter aus dem Rooting for you mit Schiefergrau kreuz und quer gestempelt. Das Gemüse ist einfach so zuckersüß, ich könnte die stundenlang malen. Übrigens mit  Prismacolors koloriert.

Hier und da noch ein paar Vergissmeinnicht von Charlie und Paulchen und Sentiments von Geburtstagsmix SU.

So, jetzt geht’s weiter bei Franzi und Renate, habt eine schöne Woche.

Logo schereschnipselmanko

Schere, Schnipsel & Manko Geburtstagswünsche

Scheint als wären wir wieder im Flow mit unseren regelmäßigen Hops, heute zum Thema Geburtstag – so im allgemeinen.

Heuer haben wir viele runde Geburtstage und mein Vorrat an Karten schwindet sehr schnell. Jetzt habe ich gleich einen Schwung gemacht.

Hauptaugenmerk liegt an der Farbkombination – Rauchblau und Honiggelb – Dazu die niedlichen Tiere von Mama Elephant Dandelion Wishes.

Ein wilder Mix aus Stanzen und die Stempel Geburtstagsmix vervollständigen die Karten.

Heute will ich auch nicht lange rumquatschen, die letzte Woche war vollgestopft mit lauter zu-erledigenden-Dingen und diese Woche ist Schulstart, bzw. Kindergartenstart, das heißt konkret Taxi spielen…

Also hüpft schnell zu den Beiden, da gibt es sicher spannendere Texte und schöne Projekte. Einen schönen Wochenstart!

Franzi

Renate

Logo schereschnipselmanko

Schere, Schnipsel & Manko Geburtstagskarten Walross

Nach einer kleinen Pause melden wir uns heute an einem Dienstag voller Elan zurück! Wir widmen uns heute dem Stempelset We’ll Walrus be friends und ich habe ein paar Geburtstagskarten daraus gemacht.

Genauer genommen ein paar Schüttelkarten mit Kunstschnee – was für ein Saustall auf dem Schreibtisch…

Erst habe ich auf Aquarellpapier mit blauer Farbe wild herumgespritzt und mir davon ein paar Rechtecke zugeschnitten. Zu den Ausschnitten stanzte ich mir etwas kleinere Rahmen zu und gestaltete damit die Schüttelfenster.

Die Fische und das Walross habe ich mit den Blends ausgemalt.

Die Korallen und Seesterne stanzte ich mit den Framelits Formen Unter dem Meer aus.

Mit schwarzen Cardstock setzte ich noch Akzente, damit sich die Formen und Sprüche abheben.

Weiter geht’s mit Walross-Inspirationen von

Renate    &      Franzi

O’zapft is! Traditionelle Geburtstagskarten

Viele finden Geburtstagskarten für Männer basteln ist schwierig – aber die Zeiten sind vorbei! Die neuen Stanzformen von Charlie und Paulchen zum Thema ,O’zapft is!‘ eignen sich hervorragend dafür.

Beginnen wir mit der Lederhose. Das Layout für die Karte ist bei jeder gleich, auf der weißen Grundkarte klebte ich das rot-karierte Papier, darüber wieder ein weißes Deckblatt, dass ich im unteren Drittel quer eingeschnitten habe und mit etwas Abstand aufklebte.

Ein simpler Spruch aus dem Mini und Maxi Stempelset und als Hauptaugenmerk die Lederhose. Unter der Lederhose drapierte ich Pflanzen, jedoch sind diese Stempel nicht mehr erhältlich – doch keine Angst, bei Charlie und Paulchen gibt es diese Kräutertöpfchen Stanzen die sich perfekt dazu eignen!!!

Als nächstes die selbe Karte in braun mit den Bierkrügen aus den Stanzformen O’zapft is!

Auf den zugeschnittenen Deckblatt habe ich immer gelbe Spritzer gemacht, ich kann einfach nicht ohne…

Ja, schon gut, das ist jetzt keine Männerkarte, aber ich konnte das schöne Dirndl einfach nicht vernachlässigen. Außerdem ist diese zünftige Stanzform im Set zusammen mit der Lederhose, also kann man diese auch gleich verarbeiten 😉

In diesem Fall habe ich die Stanzform mehrfach auf verschiedenen Papier ausgestanzt und die Einzelteile zugeschnitten. Also einmal als Grundform in weiß, darüber den Rock in rot/weiß gepunktet und den Laib in grün, die Bluse wieder in weiß. Diese Einzelteile klebte ich dann auf die weiße Grundform. Klingt kompliziert, geht aber wirklich einfach und schnell.

Na, was sagst du? Ein paar Stanzteile, Kartenbasis und du kannst loslegen. Mit einem Layout hast du viele Möglichkeiten und doch ist jede Karte individuell. Also gleich zum Shop hüpfen und einkaufen! Viel Spaß!