Grüße rund ums Jahr

Stempelherz Blog-Hop OSTERN

Ei, ei, ei, ich hab‘ nicht gedacht dass mir das Thema OSTERN so schwerfällt. Die Eierschachteln die mir so gefallen, habe ich hier letztes Jahr schon abgehakt, die wollte ich nicht nochmal aufwärmen, Versuchs-Osternesterl sind direkt im Papierkorb gewandert und generell bekommen bei uns nur die Kinder was vom Osterhasen – und das ist deswegen ein Problem, da gefühlte 80% unserer Familie im Dezember Geburtstag haben, und schenk‘ mal deinem Kind ein Trettraktor/Go-Kart/Fahrrad/Schaukel/Sandkasten welche(r)s wochenlang wetterbedingt nicht ausprobiert werden kann 😦   eben – deswegen gibt es bei uns solche Outdoor-Spielsachen zum Osterhasen, und diese Ungetümer lassen sich Stampin‘ up -mäßig nicht gut verpacken (für Vorschläge bin ich natürlich offen – wobei ein schöner Anhänger nicht zählt, der wird im Anblick des Riesenspielgeräts nur mit Nichtachtung gewürdigt!). Also weiter gegrübelt… und da Ostern nun mal auch Einladungen zu Familienfesten bedeuten, habe ich mir ein Mitbringsel  für die Gastgeber überlegt…

Aus sandfarbenen Karton habe ich eine dreieckige Geschenktüte gebastelt.

 

Verziert mit den glucklichen Hühnern (Sale-a-bration),  gestanzten Sechsecken (Framelits Formen Werkzeugkasten) aus dem Cupcakes und Karussell Block, Thinlits Weihnachtliche Worte und dem Banner aus dem Gastgeberinnen Set Grüße rund ums Jahr.

Das kleine Guckloch habe ich mit der Fähnchenstanze gemacht.

Das eigentliche Geschenk: ein Fläschchen Eierlikör. Hier kommt nochmal das Gratisstempelset ,Das gelbe vom Ei‘ zum Einsatz, auch auf der Flasche mit Staz on. Das Etikett auch aus dem Werkzeugset, Text handgeschrieben.

Ich hoffe dir gefällt mein Präsent, und ich bin schon so neugierig wie’s den anderen ergangen ist, ob sie auch so Startschwierigkeiten hatten wie ich…

Viel Gluck und Spaß beim Basteln

Sabine

Sabine Steinkress
Advertisements

Stempelherz Blog-Hop

stempelherz

Wir starten mit dem Stempelherz-November-Blog-Hop und sind schon fleißig am Weihnachtskarten basteln. Viel zu schnell vergeht die Zeit – und ich bin sicher es geht jeden so – deswegen ist es sicher von Vorteil schon vorab ein paar Karten für den Vierundzwanzigsten parat zu haben.

Zum Aufbewahren oder Verschenken habe ich diese Box gebastelt, gefüllt mit vier Weihnachtskarten.

kartenset-1

Verziert mit süßen (handgeschnittenen) Kleinkram vom Designpapier Zuckerstangenzauber und bestempelt mit Grüße rund ums Jahr, aus dem Gastgeberinnen-Set.

kartenset-3kartenset-2

Der Lebkuchenmann ist mit einem Wobbler befestigt, der wackelt lustig beim Berühren.

kartenset-6

Diese Karte ist nur eingesteckt…

kartenset-4

… und bei dieser kann man den Anhänger abmachen und an ein Geschenk hängen.

Ach ja, die Sprüche kommen dir vielleicht bekannt vor – die sind aus dem Hintergrundstempel Weihnachtspotpourri – und warum ich die so schön einzeln auf die Karten stempeln konnte? Tja, dafür werden jetzt einige den Kopf schütteln oder Schnapp-Atmung kriegen, aber ich hab den Stempel komplett zerschnitten – also in seine Sprüche-Einzelheiten sozusagen – und ja ich bin glücklich mit meiner Entscheidung, somit ist er noch viel vielseitiger und ich kann ihn immer noch wie ein Puzzle zusammensetzen und als Hintergrund benutzen 🙂 Da war ich einfach mal mutig.

So, bin schon gespannt welche zauberhaften Karten die anderen heuer so verschicken.

Ich wünsch‘ dir eine sinnliche Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Kartenbasteln,

Sabine

Claudia Becht

Isabel Kaubisch

Nancy Benzel

Katharina Franzl

Sabine Steinkress

Diana Stobrawe

Sindy Mörtl