Hey Love

Schere, Schnipsel & Manko zum Thema Baby

Zwei Wochen sind schon wieder rum und wir befassen uns heute mit dem umfassenden Thema BABY. Zur Zeit ist ja ein wahrer Babyboom ausgebrochen und das ist auch gut so, denn es gibt nichts Schöneres als diese kleinen süßen Wesen. Aber jetzt zeige ich dir erst  meine Idee dazu:

Ich habe eine Geschenktasche gebastelt deren Anleitung du hier finden kannst. Dafür habe ich Lindgrünen Farbkarton mit den Hand- und Fußabdruck Stempel aus dem First Steps Set wild gestempelt und dann nach Anleitung gefalzt.

Dazu habe ich nach langer Zeit wieder einen Babybody bestempelt mit dem niedlichen Otter aus dem Hey Love Set. Dazu verwende ich handelsübliche Stofffarbe (in meinem Fall von Javana) und tupfe diese mit einem Schwämmchen auf den Stempel.

Eine kleine Karte ist mit dabei die ich in einen schnell gemachten Origami-Umschlag gepackt habe. Der Spruch aus dem Sale-a-bration Wunscherfüller Set und das Papier aus dem Sternenhimmel-Designerpapier.

So, das war’s auch schon wieder von meiner Seite, lass uns doch unbedingt noch bei Franzi und Renate nachschauen, viel Spaß dabei!

Werbeanzeigen

Cutting Machine BlogHop Valentinstag

Schön dass du wieder reinschaust zum neuen CuttingMachineDesign Blog-Hop (was für ein langes Wort!).

Brigitte hat diesmal eine Trapeztüte entworfen die du hier erwerben kannst und wir haben diese valentinstagsmässig aufgehübscht.

Meine Grundbox ist weiß und ich habe nur den Verschluss mit einem Stück Designerpapier beklebt. Das Stinktier aus dem Hey Love Set von Stampin Up schmückt die Vorderseite und mit dem Lined Alphabet habe ich die Botschaft gestempelt.

Wer es nicht gern rosa hat, also eher die männliche Version der Box, hier im selben Layout nur mit dem Krokodil in Limette. Der Spruch stammt aus dem Wild auf Grüße Stempelset.

Die Grundbox habe ich vergrößert, sodass sie auf einem A4 Blatt gepasst hat. Sie ist sehr einfach und schnell zusammengestellt und bietet richtig viel Platz, absolut perfekt!

Besonders schön ist, dass dieses Mal richtig viele dabei sind! Hüpf doch gerne durch und vielleicht magst du uns auch ein Feedback dalassen, wir freuen uns!

Mit diesem Button kommst du direkt zu Elfi, doch falls du rausfällst siehst du unten die Reihenfolge. Viel Spaß!

Sabine Steinkress – hier bist du

Hey Love – im Hamsterrad

Wie im Hamsterrad hab‘ ich die vergangenen Verpackungen gebastelt, wenn’s läuft, dann läuft’s. Einen hab‘ ich noch, den Hamster. Leicht zu übersehen, aber unbeschreiblich niedlich.

Und auf der kleinen Give-away-Box kommt er auch richtig groß raus! Der Spruch ist aus dem Elefantastisch Set und der Hamster mit Aquarell bemalt.

So, das war’s – ich weiß, das Krokodil fehlt noch, doch bei diesem Projekten passte es mir farbtechnisch nicht so rein, bekommt aber bestimmt noch seinen Auftritt!

Ich hoffe ich konnte dich inspirieren und begeistern für dieses Stempelset, viel Spaß beim Basteln.

Hey Love – anotter side

Eine neue Seite des Stempelsets Hey Love, heute mit dem chilligen Otter.

Wieder eine simple Verpackung, ein Stück Wassermelone Farbkarton mit 21 x 7 cm auf der langen Seite bei 9 und 11 falzen und ein Herz ausstanzen. In die Mitte eine passende Zellophantüte mit Süßem füllen und das ganze mit einer Klammer fixieren.

Der Otter ist mit Blends ausgemalt und der Spruch aus dem Wilde Grüße Set.

Hey Love – sweet tweets

Der frühe Vogel….   Heute siehst du eine schnelle Verpackung mit dem Vögelchen aus dem Hey Love Set.

Dazu habe ich den Spruch ganz oft in Wassermelone gestempelt, so sieht es aus wie Designerpapier. Einmal rundherum geklebt und links und rechts (nach dem Befüllen) verschließen. Verziert habe ich mit Papierresten aus meinem Bestand und natürlich dem Vogel (in Blends).

Hey love – stinkin‘ sweet

Das Stinktier aus dem Hey Love Set ist ja auch so niedlich. Ich machte eine schnelle Verpackung mit dem Stanz- und Falzbrett für Tüten und dekorierte sie mit dem süßen Stinker.

Für die Tüte benötigst du ein Stück Farbkarton mit dem Maßen 25,4 cm x 11 cm und dann stanzt und falzt du das Papier in Größe S

Als Hintergrund habe ich wieder mit der Herzschablone in Wassermelone gewischt und den Spruch auf schwarzen Farbkarton mit weiß embosst. Das Stinktier ist mit den Blends gemalt.

Bis morgen!

Hey love – du bist schwer in Ordnung!

Brauche nur einmal jammern, dass mir nix Kreatives einfällt und schon läuft’s!!! 🙂 Hab einen Schwung Ideen gezaubert zu den Tierchen aus dem Hey Love Set, dass ich dir gestern vorgestellt habe.

Jeden Tag möchte ich dir ein Projekt zeigen, heute macht der nette Gorilla den Anfang

Er dient als Dekoration für einen Papierstrohhalm, aber du kannst ihn auch als Anhänger verwenden. Koloriert mit den Blends. Im Hintergrund habe ich eine Herzdekoschablone verwendet und mit einem Schwämmchen Schwarz und Wassermelone aufgetragen.

Der Spruch stammt aus dem Stampin Up Set Elefantastisch und passt doch auch super zum Gorilla.

Also, ich hoffe wir sehen uns morgen wieder!

Blends vs. Aquarell

Nachdem mein kreatives MoJo scheinbar noch dem alten Jahr hinterher trauert, koloriere ich einfach ein bisschen. Das Set Hey Love aus dem aktuellen Stampin‘ Up Frühjahr-/Sommerkatalog eignet sich dafür bestens…

Erst habe ich die Tierchen mit den Blends bemalt. Das geht superschnell und macht wirklich Spaß. Die Farben sind auch sehr frisch und kräftig, ich mag das.

Hier noch mal aus nächster Nähe…

Und hier zum Vergleich mit Aquarellstiften koloriert. Macht auch Spaß und geht auch schnell. Das Ergebnis ist allerdings etwas heller, zarter.

Und was gefällt dir besser? Wasser oder Alkohol? Ähm, ich meinte Aquarell oder Blends? Lass es mich wissen! Und wenn mein Mojo wieder anklopft zeig ich dir fertige Werke mit den herzigen Tieren 🙂