Plop-Box

Schere, Schnipsel & Manko Geldgeschenke

Das eigentliche Thema ist ja ,jungfräulicher Freestyle‘, nein Freestyle ,jungfräulich‘ oder war’s Jungfrauen Freestyle? Wie du siehst nicht so eindeutig doch eigentlich ganz easy: Wir dürfen basteln was wir wollen und mit einem Stempel-/Stanzenset das noch gänzlich unangetastet ist – quasi jungfräulich! Alles klar?

Bei mir sind’s die Stampin’Up Framelits Puzzleteile geworden, die sind schon eine Weile fein säuberlich und unberührt ins Regal geräumt, dann wieder ausgepackt worden, doch wegen mangelnder Idee wieder -like a virgin- in dieses zurückgewandert. Dafür habe ich es diesmal krachen lassen und gleich drei Projekte daraus gebastelt, Wenn schon, denn schon…

Als erstes eine Box mit den Puzzleteilen in Puderrosa als Hintergrund.

Darauf tümmeln sich die Frösche aus dem Sale-a-bration Set Fröschkönig.

Im Inneren befindet sich eine passende Dose die ich schon vor urlanger Zeit bei Depot gekauft habe und nun endlich verbastelt habe (also auch jungfräulich!)

In der wird dann das Geld verstaut. Mein zweites Projekt dient auch als Geldgeschenk, ist nur etwas kleiner.

Ich nenn‘ die Verpackung immer Plop-Box. Mit einer schiefergrauen Banderole, den zwei Puzzleteilen aus der oberen Box und dem süßen Häschen aus Dandelion Wishes von Mama Elephant, das auch seinen ersten Einsatz hier zeigt.

Wenn man die Banderole abzieht ploppt die Box auf und darin kann man das Geld in diese Glasröhrchen stecken. Der Spruch ist aus dem gleichnamigen SAB Set. Die Anleitung zu dieser Box findest du direkt hier bei Renate, ich habe sie nur ein bisschen verlängert, damit die Eprouvette Platz hat.

Natürlich musste auch das Puzzleherz dazu und deshalb gibt es noch eine Hochzeitskarte. Das Traumpärchen ist auch von Mama Elephant und nennt sich Lovey Puppy, kombiniert mit dem Spruch aus Sternstunden von Stampin Up.

Das war’s jetzt aber wirklich, ich hör‘ Franzi schon aufstöhnen, tut mir leid, bis gestern morgen hatte ich noch gar nix und plötzlich artet das aus… Bin schon gespannt was bei den Beiden bisher noch unangetastet rumlag…

Franzi

Renate

 

Werbeanzeigen

STEMPELHERZ Blog-Hop – Weihnachtsgrüße aus der Box

Den Dezember widmen wir dem schönsten Fest des Jahres: Weihnachten! Genauer gesagt Weihnachtsgrüße aus der Box, hier ist meine Idee dazu:

Die Plopbox habe ich hier schon einmal gezeigt, nur diese hier ist viel größer – und natürlich weihnachtlicher 🙂

Da hat ordentlich was Platz! Bei mir gibt es süße Weihnachtsgrüße. Und die Edgelits Formen Winterstädtchen passen einfach immer.

Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und jetzt bin ich neugierig welche weihnachtlichen Grüßen wohl die anderen Teammädels aus der Box zaubern?

Claudia Becht 

Brigitte Baier-Moser

Sabine Steinkress

Sindy Mörtl

Isabel Kaubisch

Katharina Klaiber-Franzl

INSPIRATION & ART Gut verpackt!

Neuer Monat, neue Runde hier bei Inspiration & Art. Gut verpackt ist das aktuelle Thema, und ich habe heute verschiedene Verpackungsmöglichkeiten für die Süßigkeiten-Röhrchen aus dem Stampin‘ up Herbst-Winterkatalog (S53)

Die erste Variante könnte ich mir auch gut für Hochzeiten (zB als Tischkärtchen, Gastgeschenk) vorstellen, eben in den passenden Farben.

   

Gefaltet aus einem Streifen Papier, mit einem stabilen Boden. Gefüllt habe ich die Röhrchen mit (Herz-)Konfetti, aber nach etlichen Stanzen war das Röhrchen erst halb voll (der Pessimist in mir würde sagen halb leer) ;( Aber du siehst worauf ich hinaus will… Kleiner Tipp: Hochzeitsmandeln füllen schneller!

Die nächste Möglichkeit ist wieder eine Plop-Box mit weihnachtlicher Banderole. Diesmal mit Weihrauch gefüllt.

    

Als nächstes eine stehende Verpackung mit Sichtfenster:

Im Röhrchen ist Kräutersalz, perfekt als Mitbringsel oder Gastgebergeschenk.

Und zu guter Letzt noch eine Box mit Teebeutel und braunem Zucker im Röhrchen.

   

Wie du siehst muss es nicht immer Süßes sein 🙂 Ich hoffe dir gefallen meine Verpackungsideen, falls du Interesse hast an der ein oder anderen Anleitung, lass es mich wissen, dann werd‘ ich mich mal dranmachen!

So, jetzt aber lang‘ genug bei mir aufgehalten, weiter geht’s in der tollen Teamrunde!

 

 

 

 

 

Claudia Becht

Franzi Manko

Maike Beimler

Sabine Steinkress

Plop-Box

Schon so lange nix gepostet, schaut so aus als wär hier der Schlendrian eingezogen… Es ist wahrlich eine Mischung aus allem, zu wenig Zeit, kurzfristiges Basteln, fotografieren vergessen, zu viel andere Arbeiten und manchmal war ich auch einfach faul 😉

Aber jetzt hab‘ ich wieder ein paar Fotos für dich, und eigentlich wollte ich dir eine Anleitung machen, aber die Technik… aaaargh, ich könnt‘ aus der Haut fahren, über eine Stunde probier‘ ich schon rum, aber es will nicht funktionieren 😦

Egal, hier ist meine Plop-Box.

Verziert mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit und Lack-Ekzente mit Glitzereffekt.

Vielleicht hast du die Verpackung schon mal entdeckt? Das tolle ist, dass man sie ganz easy jeder Größe anpassen kann. Ich hab‘ mir die Idee bei Aline abgeguckt, und jetzt erst gesehen dass sie auch eine Anleitung dabei hat…. Die Nerven hätt‘ ich mir sparen können…..