SchereSchnipselManko

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Stitched Birthday

Ein herzliches Hallo aus den häuslichen Gemäuern. Naja, ganz Ausgehverbot geht bei mir nicht, da ich ja in der Apotheke arbeite, doch großteils befinde ich mich in meinen sicheren vier Wänden. Ideal zum Basteln für unseren BlogHop diesmal zum Thema ,stitched‘ und das ist meine Idee dazu:

Ein kleines Geburtstagsset bestehend aus Servietten und einem Geburtstagskuchen mit Topper.

Du fragst dich jetzt sicher wo hier ein Kuchen sein soll? Ja, das habe ich mich auch, nachdem ich den Topper noch fertig gebastelt habe, wollte ich fotografieren und das Küchlein holen und was seh‘ ich da?? Nur mehr Krümelchen… Ich lebe mit einer kleinen verfressenen Bande hier… Somit gibt’s halt nur den Topper…

Den Geburtstagsspruch findest du bei Charlie und Paulchen und heißt Dicker Knutscher. Der ,Guten Appetit‘ Stempel ist hier enthalten und heute erhältst du auf ALLE Produkte noch 15% Rabatt!!! ausgenommen Geschenkgutscheine

Viel Spaß noch bei Franzi und Renate und bleibt gesund!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Danke ‚Ombre

Tatsächlich sind die vierzehn Tage schon wieder rum und nach Wirbelsturm und Semesterferien weht wieder ein anderer Wind und der normale Schul-/Kindergartenalltag beginnt.

Bei unserem Hop zeigen wir dir heute den Ombre-Look und ich dachte da an den Friseur und braune Haare. Doch tatsächlich handelt es sich um den Farbverlauf von hell nach dunkel oder dunkel nach hell. Auch nicht zwangsweise mit der Farbe braun – zum Glück…

Am besten ich zeige dir einfach meine Beispiel…

Ich habe mich für Beerentöne entschieden, da ist die Farbpalette sehr groß und sie gefallen mir in Kombination am Besten.

Die Regenschirme aus dem Stampin Up Set Glücksregen sind wirklich bezaubernd. Für diese Karte habe ich die Schirmchen in weiß embosst und in verschiedenen Farben aquarelliert. Danach von dunkel nach hell arrangiert und fertig ist der Ombre-Effekt.

Dazu passend gibt es noch eine Geschenktüte an der ich erst den Ombre-Look auf Aquarellpapier mit einer Schaumstoffwalze Farbe aufgetragen habe. Danach habe ich Quadrate ausgestanzt und einfach auf einer Banderole aufgeklebt. Okay, jetzt kann ich es ja zugeben, das war der vierte Versuch ein ,Schwammwalzenprojekt‘ zu zeigen, alles andere ist im Müll gelandet und aus der Not habe ich noch diese zwei Quadrate stanzen können… Ich hatte so viele Ideen, auch umgesetzt, aber für nicht gut befunden… Geht’s dir auch manchmal so?

Bei Franzi und Renate lief es sicher besser!   Kommt gut in die Woche!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Geburtstagskarten

Geburtstag geht immer und so hatten wir ratzfatz ein Thema für unseren BlogHop heute. Ich habe für diesen Anlass Karten gebastelt und lasse jetzt erst Mal Fotos sprechen.

Dominierend sind die Eukalyptuszweige Stanzformen von Charlie und Paulchen und das Skandi-Papier mit den wunderschönen geometrischen Muster.

Diese Karte ziert eine Papierklammer-Stanze von Watt und Wald, die ist ein richtiger Eyecatcher, was? Zusätzliche Blüten und Blätter stammen aus den SU Rankenrahmen Dies.

Das Vögelchen gibt’s auch bei C&P, nämlich hier und das Papier im Hintergrund stammt auch aus der Serie.

Ein wilder Markenmix und genau das liebe ich an unserem Hop, dass das nicht so gebunden ist. Wie bei Hochzeiten, was Neues, was Altes, was Geliehenes, was Blaues,…

Falls du nicht schon bei Renate warst, hüpf gleich rüber, Franzi hat die Woche verpennt 😉 die hüpft das nächste Mal wieder mit ❤

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Blumen Stickrahmen

Einen Stickrahmen wollte ich schon lange verzieren und letzte Woche kam mir eine Idee was ich daraus basteln könnte.

Ich gestaltete ein Mini-Magnetboard. Dafür druckte ich einzelne Worte aus und klebte sie auf Magnetstreifen. Diese kann man auf den Stickrahmen beliebig platzieren, denn er ist mit einer Metallplatte hinterlegt.

Das Wort Liebe ist fix aufgeklebt und drumherum kann man individuelle Sprüche kreieren.

Um den Rahmen habe ich Blumen, Blüten und Blätter drapiert, doch das Herzstück ist dieser Nostalgische Ofen. Er ist mit meiner Silhouette Cameo zugeschnitten.

Sogar das Backblech kann herausgezogen werden und man sieht die gebackenen Herzplätzchen, ist das nicht goldig? Einfach mit Liebe gemacht.

Bei Franzi und Renate findest du noch Blumiges. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.