selbgstgemacht

Schere, Schnipsel & Manko Hey Love, goodbye!

It’s time to say goodbye zu einigen liebgewonnenen Stempeln die leider nicht in den neuen Stampin Up Jahreskatalog übernommen werden. Erst wollte ich ein anderes Set nehmen, doch beim Durchwühlen sah ich das Hey Love Set und die herzigen Tierchen mussten noch einmal würdig verabschiedet werden…

Wieder einmal wendete ich die No-Line-Watercolor-Technik an, ich finde das ausmalen so beruhigend.

Als erstes der Gorilla. Ich beginne immer mit der dunkelsten Farbe, dort wo tiefe Schatten liegen, dann kann ich mit dem Pinsel nach außen die Farbe vermalen.

Im Hintergrund habe ich je einen Streifen Aquarellpapier geklebt, den ich vorher mit diversen Farben bematscht habe. In diesem Fall Limette (das uns leider auch verlässt) und Olivgrün, sowie Ananas.

Beim Otter Aquamarin und Ozeanblau. Zum Schluss immer ganz viel Wasserspritzer drauf, die ich dann gleich mit einer Küchenrolle wieder abtupfe, so entsteht dieser Wassereffekt,

Die Sprüche stammen aus dem Bannerweise Grüße Set, dass sich auch vertschüsst.

Das Stinktier teilt sich mit Ananas und Calypso die Kartenfront.

Welches ist denn dein Favorit? Ich kann mich gar nicht entscheiden, einzig der Hut vom Krokodil ist nicht so meins, deswegen wird das ein bisschen vernachlässigt…

Jetzt bin ich aber neugierig welche Stempel, Stanzen & Co zur Abschiedsfeier von Renate und Franzi eingeladen sind, hüpf mit!

Werbeanzeigen

STEMPELHERZ BLOG-HOP Farbchallenge

Einen schönen Start ins Wochenende beginnt man am Besten mit unserem Stempelherz Blog-Hop, findest du nicht auch? Isabel hat sich eine Farbchallenge ausgedacht und die ist wirklich klasse: Osterglocke, Petrol und Anthrazitgrau. Wir Demos sind ja im Moment alle ein bisschen aus dem Häuschen weil wir schon den neuen Stampin’up Jahreskatalog sehen durften – yeahh.  Vielen neue Schätzchen brauchen Platz und diesmal müssen auch ein paar Klassiker das Feld räumen – und sehr zu meinem Leidwesen gehört dazu auch Petrol 😦 Also will ich heute dieser wunderschönen Farbe noch Tribut zollen und zeige dir hier mein Projekt:
Von außen sieht es recht unspektakulär aus, die Hülle in Petrol *schnief mit einer Hausreihe aus dem Gastgeberinnen Set Stadt, Land, Gruß in den angegebenen Farben ausgemalt, nein falsch, ausgestempelt 😉 denn dieses Set besteht aus sage und schreibe sechzig Einzelstempel!!! Somit spart man sich das Ausmalen denn die Haus-/Auto-/Flugzeugfarbe kann man einfach draufstempeln – ich finde das Set so genial!
Und als ich das Set in den Händen hielt dachte ich sofort: ,Die Autos muss ich irgendwie zum Fahren bringen!‘ und wie gelingt das besser als mit einem Daumenkino! Kennst du das noch, ist ja ein bisschen retro, aber ich mag die sooo gerne, und meine Kids auch.
Und bei einem klassischen Daumenkino muss sich ja nicht alles bewegen, zB die Häuser im Hintergrund bleiben ja immer an der selben Stelle, also muss ich sie auch immer auf die selbe Stelle stempeln! Und wie geht das einfacher als mit unserem neuen Stampin’Up Tool den Stamparatus! Wir zwei haben wirklich alles gegeben und sind schon ein Dreamteam. Ab 1. Juni kannst du ihn bei mir bestellen, die Vorteile siehst du in diesem Video sehr gut. Und apropos Video, ich habe auch ein Kurzvideo vom Daumenkino in Action gedreht
Und nun wünsche ich euch noch viel Spaß bei meinen lieben Teamkolleginnen 
Sabine Steinkress