Stempelherz Blog-Hop

STEMPELHERZ BLOG-HOP Inspirationen zum neuen Jahreskatalog

Herzlich Willkommen sind die neuen Produkte von Stampin‘ Up bei mir – und du natürlich auch! Heute darfst du dich von uns inspirieren lassen mit Werken aus dem neuen Jahreskatalog. Ich habe mich für die wilden Tiere mit tropischen Flair entschieden und einige interaktive Karten ausprobiert, ganz unten findest du auch noch ein Video, dort kannst du dir die Tiere in Action anschauen.

Bei der ersten Karte macht die Giraffe einen ganz langen Hals. Sie hat sich hinter den saftigen Palmenblätter-Thinlits versteckt und möchte nur mal kurz ,Hallöchen‘ sagen!

Mit der Karteireiter-Stanze habe ich eine Ziehlasche angefertigt, dadurch kommt Leben in die Karte!

Das bunte Vögelchen bringt den Nashorn einen spontanen Gruß, doch das ist so chillig, nichts kann es aus der Ruhe bringen…

Den Hintergrund habe ich ein Tropenflair mit Versamark Tinte auf Sandfarbenen Papier verpasst. Der Spruch  ist in der Grußkollektion zu finden.

Und zu guter Letzt noch mein Favorit – die Babykarte mit dem Mama-Känguruh! Da hat sich doch glatt ein Kukuckskind eingenistet, einfach herzig der Koala…

und natürlich herzlich Willkommen bei mir….. Moment – ich wiederhole mich, besser du hüpfst weiter, denn die anderen im Team heißen dich auch gerne willkommen!!!

Sabine Steinkress von SchereSteinundPapier

Und hier ist das Video zu den Ziehkarten – zieh’s dir rein:

Advertisements

STEMPELHERZ BLOG-HOP Hochzeitsgratulation

Hochzeiten werden ja zum Glück das ganze Jahr über gefeiert, doch die Hauptsaison startet mit Ende April / Anfang Mai, und da wir ja NIE auf den letzten Drücker basteln, zeigen wir dir heute schöne Ideen für Hochzeitsglückwünsche.

Für mich war von Anfang an klar, dass ich etwas mit den Orchideenblüten Framelits machen möchte, da ich bei meiner Hochzeit auch überall Orchideen hatte. Leider kannte ich damals Stampin‘ Up noch nicht, bzw. die Orchideen sind auch erst im aktuellen Katalog erschienen, aber es wäre definitiv MEINS gewesen! Naja, so bastel ich eben für die zukünftigen Brautpaare gerne davon 😉

Auf den ersten Blick ist es gar nicht so ersichtlich, dass es Orchideenblüten sind, denn ich habe sie nicht in ihrer typischen Form arrangiert – aber ich liebe es dir viele, viele Möglichkeiten unserer Stempel- und Stanzformen zu zeigen.

Erst habe ich auf Aquarellpapier mit der Farbe Blauregen rumgematscht und nach dem Trocknen die einzelnen Elemente ausgestanzt. Ebenso aus dem passenden Farbkarton und aus Pergament Papier.

Die Grundkarte aus flüsterweißem Papier in A4 habe ich nur einmal in der Hälfte gefalzt, dann ,Herzlichen‘ aus dem Set Bannerweise Grüße ganz unterschiedlich in die Mitte gestempelt. Die Stanzform Glückwünsche stammt aus dem Thinlits Grüße voller Sonnenschein und wurde von mir einmal in Blauregen und einmal aus dem gefärbten Aquarellpapier durch die BigShot gekurbelt. Leider haben wir in der deutschen Sprache sehr viel i-Punkte und ü-Stricherl, welch Futzelei….

Die Lage in Blauregen habe ich mir mit einem (billigen und uralten) Kreisschneider zugeschnitten, der ist mir erst beim Aufräumen meiner Laden wieder untergekommen, hat aber seinen Dienst sehr gut gemeistert! Auf die Idee bin ich hier gestoßen. Zum Schluss habe ich noch mit dem Präzisionskleber ein paar Tautropfen auf die Blüten getupft und das war’s auch schon.

Ich freue mich schon sehr auf die Ideen der anderen Mädels, leider konnte Katharina – die eigentlich das Thema vorgab – heute nicht mitmachen 😦 –  ich wünsche dir baldige Besserung!!!

Sabine Steinkress