stempeln

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Danke ‚Ombre

Tatsächlich sind die vierzehn Tage schon wieder rum und nach Wirbelsturm und Semesterferien weht wieder ein anderer Wind und der normale Schul-/Kindergartenalltag beginnt.

Bei unserem Hop zeigen wir dir heute den Ombre-Look und ich dachte da an den Friseur und braune Haare. Doch tatsächlich handelt es sich um den Farbverlauf von hell nach dunkel oder dunkel nach hell. Auch nicht zwangsweise mit der Farbe braun – zum Glück…

Am besten ich zeige dir einfach meine Beispiel…

Ich habe mich für Beerentöne entschieden, da ist die Farbpalette sehr groß und sie gefallen mir in Kombination am Besten.

Die Regenschirme aus dem Stampin Up Set Glücksregen sind wirklich bezaubernd. Für diese Karte habe ich die Schirmchen in weiß embosst und in verschiedenen Farben aquarelliert. Danach von dunkel nach hell arrangiert und fertig ist der Ombre-Effekt.

Dazu passend gibt es noch eine Geschenktüte an der ich erst den Ombre-Look auf Aquarellpapier mit einer Schaumstoffwalze Farbe aufgetragen habe. Danach habe ich Quadrate ausgestanzt und einfach auf einer Banderole aufgeklebt. Okay, jetzt kann ich es ja zugeben, das war der vierte Versuch ein ,Schwammwalzenprojekt‘ zu zeigen, alles andere ist im Müll gelandet und aus der Not habe ich noch diese zwei Quadrate stanzen können… Ich hatte so viele Ideen, auch umgesetzt, aber für nicht gut befunden… Geht’s dir auch manchmal so?

Bei Franzi und Renate lief es sicher besser!   Kommt gut in die Woche!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Geburtstagskarten

Geburtstag geht immer und so hatten wir ratzfatz ein Thema für unseren BlogHop heute. Ich habe für diesen Anlass Karten gebastelt und lasse jetzt erst Mal Fotos sprechen.

Dominierend sind die Eukalyptuszweige Stanzformen von Charlie und Paulchen und das Skandi-Papier mit den wunderschönen geometrischen Muster.

Diese Karte ziert eine Papierklammer-Stanze von Watt und Wald, die ist ein richtiger Eyecatcher, was? Zusätzliche Blüten und Blätter stammen aus den SU Rankenrahmen Dies.

Das Vögelchen gibt’s auch bei C&P, nämlich hier und das Papier im Hintergrund stammt auch aus der Serie.

Ein wilder Markenmix und genau das liebe ich an unserem Hop, dass das nicht so gebunden ist. Wie bei Hochzeiten, was Neues, was Altes, was Geliehenes, was Blaues,…

Falls du nicht schon bei Renate warst, hüpf gleich rüber, Franzi hat die Woche verpennt 😉 die hüpft das nächste Mal wieder mit ❤

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Blumen Stickrahmen

Einen Stickrahmen wollte ich schon lange verzieren und letzte Woche kam mir eine Idee was ich daraus basteln könnte.

Ich gestaltete ein Mini-Magnetboard. Dafür druckte ich einzelne Worte aus und klebte sie auf Magnetstreifen. Diese kann man auf den Stickrahmen beliebig platzieren, denn er ist mit einer Metallplatte hinterlegt.

Das Wort Liebe ist fix aufgeklebt und drumherum kann man individuelle Sprüche kreieren.

Um den Rahmen habe ich Blumen, Blüten und Blätter drapiert, doch das Herzstück ist dieser Nostalgische Ofen. Er ist mit meiner Silhouette Cameo zugeschnitten.

Sogar das Backblech kann herausgezogen werden und man sieht die gebackenen Herzplätzchen, ist das nicht goldig? Einfach mit Liebe gemacht.

Bei Franzi und Renate findest du noch Blumiges. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Von uns allen

Und es geht weiter mit unserem Blog Hop im Jahr 2020!!! Schön dass du dabei bist und dich inspirieren lässt. Heute zeigen wir dir das neue Stempelset Von uns allen aus den Sale-a-bration Artikeln.

Ich habe mich für ein paar Anhänger entschieden, so kommt keines der Erdmännchen zu kurz…

Hier sieht man die ganze Combo die gratulieren möchte. Ausgemalt mit Aquarellfarben ganz zart.

Die Farben sind nicht mehr aktuell, Lagunenblau und Honiggelb, ich habe meinen Papierbestand durchforstet und mag die Farben einfach total gerne.

Und wie niedlich ist bitte dieser Gecko?

Hier kannst du zu Franzi und Renate hüpfen! Freu mich dass wir wieder zusammen starten!!!

Frostige Weihnachten

Ein bisschen untypische Farben habe ich für meine heutigen Projekte gewählt, muss doch nicht immer rot und grün sein, oder?

Aquamarin, Petrol, Farngrün, Schiefergrau… ein bisschen frostiger Farbmix, aber mir gefällt’s, lädt doch auch zum Kuscheln ein…

Außerdem möchte ich dir auch noch andere Möglichkeiten mit den bezaubernden Geschenkanhänger Stanzen von Charlie und Paulchen zeigen, also in dem Sinne dass du daraus nicht nur Geschenkanhänger basteln kannst, sollst, musst 😉

Die Deko Stanzen harmonieren perfekt mit dem Stempelset und diese kannst du wunderbar für Karten verwenden. Bei der oberen Karte habe ich die kuscheligen Fäustlinge embosst und dann ausgeschnitten. Den Tannenkranz in grün gestempelt und bündelweise geschnipselt und hängend drapiert. Darunter habe ich das hellblaue Vellum mit Ösen befestigt, macht einen super Effekt! Die Sachen findest du im Winterwald-Kit.

Hier siehst du die Häuschen gestempelt und gestanzt. Die sind doch einfach entzückend, dazu die Bäumchen und den Schriftzug im Hintergrund.

Zu guter Letzt verzierte ich noch eine Mini-Pizzaschachtel mit dem prächtigen Hirsch. Die Schriftstanze pierct die Wörter nur ins Papier, das heißt es fallen keine Reste ab. Darüber habe ich wieder den Tannenkranz mit Abstandhalter befestigt (der Kranz ist mein Favorit) und eine Ebene darauf den Hirsch.

Ich hätte ewig so weiterbasteln können, der Stanz- und Stempelmix bietet unendliche Möglichkeiten und wirklich jedes einzelne Teil ist mit so viel Liebe und Detail ausgestattet, ich mag wirklich ALLES daran!!! Wenn ich dich begeistern konnte, sicher dir die Produkte, ab 25.10. hat der Paketbote wieder Arbeit und du kannst deine Kreativität auslassen! Für mich heuer ein absolutes Must-have!!!

INSPIRATION & ART Kuhle Grüße

Ab jetzt sind wir hier im Team in sehr reduzierter Form unterwegs, aber ich hoffe das tut der Inspiration für dich keinen Abbruch! Ich für meinen Teil habe mich deswegen extra ins Zeug gelegt und schick dir ein paar mehr Projektbeispiele die du mit dem megasüßen Stempelset ,Kuhle Grüße‘ machen kannst.

Beginnen wir mit der Karte. Im Hintergrund siehst du das karierte Papier in Rokkokorosa. Darauf habe ich flüsterweißes Papier mit den Bestickten Rahmen ausgestanzt und im unteren Bereich noch einmal schräg eingeschnitten und einen Abstand gemacht. Darauf habe ich wahllos Äste, Zweige und Blätter in weiß und schwarz drapiert. Es sind teils ausgelaufene Stanzen, aber ich denke jeder hat selbiges zu Hause, bzw. im aktuellen Katalog sind auch viele zur Auswahl. Die Kuh ist mit Blends leicht ausgemalt und mit Dimensionals angeklebt.

Die Projekte die ich dir zeige habe ich für meine Freundin zum Geburtstag gemacht und hier bekam sie noch eine Tüte in der Kuhschelsocken waren. Sie ist einfach so eine coole Socke – so habe ich ihr das quasi noch bildlich überreicht 😉

Die Papiertüte ist mit einer Banderole umwickelt. Darauf siehst du im Hintergrund Birkenstämme aus dem Winterwald Set. Der Spruch ist aus dem Kuhle Grüße Set zusammengewürfelt. Die tiefenentspannte Yoga-Kuh ist doch wohl der Hammer, oder? Man sieht auf dem Bild nicht so gut, dass ich unten noch ein echtes Glöckchen angehängt habe, das bimmelt lustig.

Und zu guter Letzt darf natürlich die obligatorische Sektflasche nicht fehlen und dafür passt die Geschenktasche einfach perfekt, sieht doch aus wie Kuhflecken, oder? Die ging vor langer Zeit beim Ikea mal mit ins Körbchen, ich weiß nicht, ob es die noch gibt, ich habe auf jeden Fall noch etwas Vorrat…

Dazu habe ich diesen Geschenkanhänger gebastelt. Die Kuh ist aufgekranzt, fast wie beim Almabtrieb. Das Set ist definitiv eines meiner Lieblinge, wie findest du es? Lass mir doch einen Kommentar da, ich freu mich!

Hier findest du noch kuhle oder tierische Ideen:

Renate Ecklmayr – setzt aus
Sabine Steinkress

Schere, Schnipsel & Manko Tierisch gute Besserung

Na hallo Sommer, vielen Dank auch für die Hitze! Ich weiß, ich weiß das Gejammere über das Wetter nervt mich selber, aber dank Klimaanlage gibt es viele Schnupfennasen und das wäre dann die Überleitung zu meiner heutigen Karte…

Das Thema zu unserem Hop lautet ganz weitreichend: Tierisch – und ich habe mich für das Back on your feet Stempelset von Stampin Up entschieden.

Das Layout und Design ist sehr von Inge abgekupfert.

Die Giraffe ist einfach genial! Leider sind die Sprüche nur englisch, zwar total witzig [this is knot good], aber die kommen hierzulande einfach nicht so gut an. Deswegen habe ich zu Charlie und Paulchen gegriffen. Die Zweige sind aus den Wilden Grüßen, das Papier aus der vergangenen Serie, soll ein bisschen an einen Teebeutel erinnern…

Bin ja gespannt was die Beiden wieder tierisch gutes gezaubert haben, klick weiter!

Franzi

Renate