Thinlits Kreative Vielfalt

INSPIRATION & ART Mixed Media

Tolles Thema heute von Franzi für unseren Blog-Hop – Mixed Media – das hat mich wirklich gereizt. Meine Idee ein Layout zu gestalten war fix – erstens wollte ich das schon länger probieren, zweitens bietet es sich bei dem Thema perfekt an. Tja, nuuur das mit der Umsetzung stellte ich mir viiel einfacher vor – ach, ich zeig es dir einfach mal…
Ich weiß gar nicht wie oft ich die ausgestanzten Diamanten (Thinlits Kreative Vielfalt) hin-und hergeschoben habe. Und jetzt beim Abtippen fällt mir erst auf, dass es das Stempelset mit den Ananas und den Blättern im neuen Katalog gar nicht mehr gibt :O Das ist total an mir vorbeigegangen!!! Zum Auswechseln ist es jetzt leider auch zu spät – tut mir leid.
Generell bin ich ja von der Grundidee und den Farben (abgestimmt auf die Klamotten meiner Kids) ja überzeugt, aber irgendwie ist es mir zu überladen!  Was meinst du? Bin auch dankbar über Verbesserungsvorschläge 🙂
Aber nun zum eigentlichen Thema > Mixed Media < angewendet habe ich (außer dem klassischen Stempeln) im Hintergrund die Smooshing Technik, bei den Diamanten habe ich zum Beispiel auf Zeitschriften gefärbte Strukturpaste gespachtelt und nach dem Trocknen ausgestanzt, oder mit Schablone die Paste aufgetragen. Aquarell, Lackakzente und Washi-Tape.
Und nun geht es weiter in der Runde 🙂
>Sabine Steinkress<
Advertisements

STEMPELHERZ Blog-Hop Trauerkarten

 Heute widmen wir uns im Blog-Hop um Trauerkarten. Kein einfaches Thema, doch ich finde zu diesen traurigen Anlass ist eine selbstgemachte Karte noch von größerem Wert.
Ich habe mich für Marineblau entschieden, und Aquarell im Hintergrund war auch sofort klar.
Es fällt mir immer so schwer nur eine einzelne Karte zu basteln, mein Kopf ist sofort voller Ideen, und wenn ich die alle auf eine Karte packen müsste wäre das einfach zu überladen.
 Ideen und Anregungen zum Nachbasteln gibt es jedes Monat hier im Stempelherzteam, wir freuen uns immer sehr über eure Kommentare und Likes! 🙂
 
Katharina Klaiber-Franzl
>Sabine Steinkress<

Anleitung Kartenbox

Aufgrund der Nachfrage habe ich heute eine Anleitung für die Kartenbox die ich letztens hier gemacht habe. Dazu habe ich ein neues Set gebastelt, diesmal mit den Thinlits Kreative Vielfalt und den neuen In-Colours.

Die Thinlits sind so genial!!! 🙂 Manche stanzen, manche prägen, man kann nur die Innenteile ausstanzen, zusammen mit den Außenteil oder jeweils auf verschiedenen Papier ausstanzen – und alles auf der gleichen Ebene mit der Big Shot.

Bei der oberen Karte habe ich mir das Karo/Sternenmuster als Schablone ausgestanzt und mit den Schwämmchen koloriert. der Diamant erst nur das Außenteil aus aquarellierten Papier gestanzt und dann das Innenteil aus Meergrünen Cardstock draufgeklebt.

Hier auf Limette das Blatt geprägt, und unten auf Sommerbeere das Origamiherz dreimal geprägt.

Die Box ist zum Aufschieben, und hier gibt’s jetzt (endlich) die Anleitung:

 


ANLEITUNG KARTENBOX

  • extrastarker Karton Flüsterweiß 20,4 x 20,4 cm
  • mit dem Stanz-und Falzbrett für Umschläge stanzen und falzen bei 8,8 cm und 11,6 cm, alle vier Seiten

  

  • Falz nachziehen, Seiten einschneiden und zu einer Box falten wie oben auf den Bildern
  • falls dich die Klebeecken stören, kannst du ein 10,5 x 10,5 cm Papier draufkleben

Banderole / Deckel

  • extrastarker Karton flüsterweiß 27,5 cm x 11,2 cm1
  • falzen bei 11,1 / 13,2 / 24,4 / 26,5 cm
  • obere Seite nach Belieben verzieren, ausstanzen,…
  • zusammenkleben – fertig!

Minikarten Maße 10,5 x 21 cm bei 10,5 cm falzen

Viel Spaß beim Basteln!