Autor: schereSTEINundpapier

Als Mutter dreier zuckersüßer Kinder, nutze ich jede freie Minute für schöne Dinge, das Kreativsein und gestalten mit Papier und Schere! Ich freu mich, dass du mich gefunden hast! Bleib ruhig ein bisserl und schau dich um!

Cocktailbox

Ein großes Dankeschön war wieder mal angesagt, für meine Up-Upline Renate . Ich meine zu Wissen dass sie Cocktails gerne mag und auch eine eigene Cocktailbar in ihrer Küche hat, deswegen kam ich auf diese Idee:

Ich nenn’s jetzt einfach mal Cocktail-Box 🙂 Zubehör für die erfrischenden Getränke, kleine Schirmchen, Strohhalme, Samen für Minzblätter und ein Rezeptbuch.

 

Ein paar Rezepte sind schon drin und ansonsten ist noch genug Platz für Renate’s Lieblingscocktails 🙂

Buttonhole stitch nennt man diese Buchbindetechnik und hier gibt’s ein Anleitungsvideo dazu.

Vielleicht komme ich so bei Gelegenheit mal zum Genuss eines gemixten Cocktails von Renate?

Zweiter Geburtstag

Heute feiert mein „Baby“ schon seinen zweiten Geburtstag! Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht, und zu welcher Persönlichkeit er sich schon entwickelt hat.

Sein absolutes Lieblingsgefährt ist der Traktor! Das Highlight des Tages wenn er mit Papa mitfahren kann.

Letztes Jahr habe ich einen Flieger auf die Einladungen gemacht, bin schon gespannt was es nächstes Jahr wird!

STEMPELHERZ-BLOG-HOP Babykarten

Hallo und willkommen zum monatlichen Blog-Hop vom Stempelherz-Team.
Heute dreht sich (wie auch im Leben) alles um die kleinen Schnuffis – Babykarten haben wir heute für dich, ich zeig‘ dir einfach mal meine Idee dazu:
Ganz nach dem Motto: SHAKE IT BABY 🙂
Beide Seiten sind aus der stabilen Klarsichtfolie, im Inneren habe ich noch aus Vellum die ausgestanzten Sonnenstrahlen eingenäht, mit Streusel garniert und ganz zugenäht.
Oben die neutrale Variante und hier für Mädchen:
Uff – und diesmal war echt der Wurm drin, was glaubst du hat mich bei diesen Karten am meisten Nerven gekostet?
 Na, nicht die Näherei, sondern die Stempelei, der Sentiment!!! *schäm  – Entweder schief, total verschnitten, zu wenig Platz – es war zum Haare raufen. Und mit den Fotos war es auch so eine Sache – vor allem bei der Jungs-Variante, aber ich zeig sie dir trotzdem…
Ich bin sicher die anderen Mädels haben ganz tolle Karten gezaubert, ich bin jedes Mal ganz geflasht!
Sabine Steinkress

Gfoit ma – Swaps

Schon die Anfahrt zur Städtetour in Linz war gestern sehr lustig. Manchmal muss man einfach zu anderen Bastelsüchtigen damit man sich wieder „etwas normaler“ vorkommt 😉 Von Stampin‘ up für uns Österreicher organisiert hatten wir einen netten Abend, mit Make and take und neuen Inspirationen aus dem neuen Katalog. Zu solchen Veranstaltungen wird untereinander gerne geswapt (Austauch von Selbstgebastelten). Ich wollte unbedingt etwas „österreichisches“, da sich im deutschsprachigen Raum sonst alles in Deutschland abspielt 😉

Geworden sind’s Katalog-Marker in Mundart – funktioniert wie ein Lesezeichen, einfach die passende Sprechblase aufkletten und in die entsprechende Seite des Katalogs legen…

Mit den runden Klettverschlüssen geht das ratz-fatz!

Hinten noch die Übersicht, und falls nötig die Übersetzung:

gfoit ma – gefällt mir  /  mei liaba – wow, das ist etwas Besonderes  /  des mog i – das mag ich  /  schau ma moi – da warte ich noch ab (auf einen Anlass/ ob’s mir wer schenkt/ wenn ich wieder flüssig bin)

 

Taktvoll

Zur Hochzeit meines Chorkollegen habe ich eine große Karte gebastelt.

Die Herzen sind Holz-Laserelemente, Aquarell-Hintergrund und wieder mal die Hochzeitsbärchen.

STEMPELHERZ BLOG-HOP Thema Mutter- oder Vatertag

Endlich wieder Blog-Hop-Zeit hier, ich freu mich jedes Mal so 🙂 Heute widmen wir uns schon den Mutter- bzw. Vatertag – jaah, einfach mal im Kalender blättern, ist nicht mehr so lang wie man denkt…
Ich zeige dir heute mein Geschenk zum Muttertag:
Moment – dass ist nur die Verpackung, eine Box mit asymmetrischen Deckel. Innen befindet sich das eigentliche Geschenk, ein Leporello mit Fotos meiner Kinder.
Für die Außenhüllen habe ich Graupappe mit weißen Snap-Pap bezogen (veganes Leder).
Die Prägeschablone Feierliches Duo habe ich für die Box und das Album benutzt, Designpapier aus Cupcakes und Karussell, Libelle aus dem Stempelset Awesomely Artistic. Die Herzen sind bei den Everyday jars Framelits enthalten – sogar die ausgestanzten Herzchen kommen noch zum Einsatz…
Dann extrastarken Karton ziehharmonikaförmig gefaltet und geklebt, und die Seiten wie kleine Layouts verziert.
Ich hoffe dir gefällt mein Muttertagsgeschenk, es steckt auf jeden Fall viel Liebe drin 🙂
Ganz bestimmt auch bei den Geschenken der Mädels, muss ich gleich mal schaun…
Sabine Steinkress

Du bist der Hammer!

Mein Mann hat heute Geburtstag, und zusammen mit meinen Kindern haben wir eine Box gebastelt.

Dazu noch selbstgebackene Erdbeer-Cookies.

Also alles Liebe mein Schatz, du bist der Hammer!

Sweet sixteen

Zum gezeigten Geburtstagsgeschenk vom letzten Beitrag habe ich noch mit dem Stanz- und Falzbrett eine Tüte dazugebastelt, gefüllt mit Süßen, heißt ja nicht umsonst sweet sixteen…