Galerien

Schere, Schnipsel & Manko Geburtstagswünsche

Scheint als wären wir wieder im Flow mit unseren regelmäßigen Hops, heute zum Thema Geburtstag – so im allgemeinen.

Heuer haben wir viele runde Geburtstage und mein Vorrat an Karten schwindet sehr schnell. Jetzt habe ich gleich einen Schwung gemacht.

Hauptaugenmerk liegt an der Farbkombination – Rauchblau und Honiggelb – Dazu die niedlichen Tiere von Mama Elephant Dandelion Wishes.

Ein wilder Mix aus Stanzen und die Stempel Geburtstagsmix vervollständigen die Karten.

Heute will ich auch nicht lange rumquatschen, die letzte Woche war vollgestopft mit lauter zu-erledigenden-Dingen und diese Woche ist Schulstart, bzw. Kindergartenstart, das heißt konkret Taxi spielen…

Also hüpft schnell zu den Beiden, da gibt es sicher spannendere Texte und schöne Projekte. Einen schönen Wochenstart!

Franzi

Renate

Werbeanzeigen

INSPIRATION & ART Magnolien

Nach einer kleinen Pause mit dem Inspiration & Art Team melden wir uns zurück. Thema ist die bezaubernde Magnolienweg Reihe und ich habe mich für dieses Projekt entschieden.

Diese Alubox von Doseplus zieren die ausgestanzten Magnolienblüten.

Dazu noch ein geprägter Spruch aus dem C&P Shop und ein paar Goldspritzer. Mehr gibt es heute auch gar nicht zu sagen, ach doch, Martha ist jetzt mit von der Partie, klick dich durch das Team und lass dich inspirieren.

Janina Baltrusch –  ist im Urlaub
Sabine Steinkress – hier bist du

Cutting Machine Design BlogHop Stiftebox

Der Schulbeginn nähert sich mit schnellen Schritten und wir liefern dir heute noch Ideen zum Beschenken der Taferlklassler.

Die Stiftebox gibt es im Mediendesign Moser Shop und sie ist superpraktisch. Ich habe gleich mehrere Varianten gebastelt, weil sie so niedlich ist.

Dekoriert habe ich die Box mit den Tierkindern aus dem Charlie und Paulchen Shop. Sie sind meine absoluten Favoriten und sie freuen sich schon auf die Schule…

Dieses Mal habe ich die Tierkinder mit den Prismacolors koloriert. Den Dreh hat man relativ schnell raus und gerade für dieses Projekt fand ich die Art zu kolorieren gut, oder was meinst du?

Besonders genial finde ich den Verschluss der stiftförmigen Box. Befüllt habe ich sie mit Leuchtstift und Radiergummi. Ich bin mir sicher das kommt gut an bei den Kids.

Viel Spaß wünsche ich dir noch beim Durchklicken und den Schulstartern alles Gute!

Als nächstes folgt Isabella mit einem Klick aufs Bild und falls du rausfällst gibt es unten die komplette Liste

Schere, Schnipsel & Manko Herbst/Winterkatalog

Yeah, es ist wieder soweit – ein neuer BlogHop von uns ist online, dieses Mal geht’s um den neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin Up.

Ich habe mich für das Stempelset Nature’s beauty entschieden und damit ein paar Alu-Boxen verziert.

Für die wunderschönen Waldtiere habe ich den Pinsel geschwungen und die wie üblich die No-Line-Watercolor Technik angewandt, da mir die vielen Härchen etwas too much waren…

Im Hintergrund siehst du noch die Holzakzente aus dem kommenden Katalog.

Durch das kolorieren kann man auch die weißen Flecken besser hervorheben, das typische Merkmal eines Reh’s

Im Hintergrund habe ich noch die Grußtext-Stanze von Charlie und Paulchen, sowie die Hohlsaumrahmen verwendet. Das Designpapier gibt es auch im Shop.

Bin schon wahnsinnig gespannt was sich die zwei kreativen Köpfe ausgedacht haben!!!

Franzi

Renate

Mogst a Brez’n

Oft muss man einfach DANKE sagen, einfach so – und dafür habe ich heute ein paar Kartenideen mit den Stanzformen Brezel und Lebkuchen aus dem Charlie und Paulchen Shop für dich.

Die Stanzen sind doch einfach zum Anbeißen, oder?

Hier habe ich die Brezel ausgestanzt und danach mit Aquarell Farben bemalt. Das Salz habe ich ausgespart, bzw im Nachhinein wieder mit einem weißen Gelstift übermalt.

Lagenweise habe ich verschiedene Papiere drapiert und teilweise mit den Hohlraumrahmen gestanzt. Die Textstanzen dürfen auch nicht fehlen.

Die nächste Karte soll aussehen, als hingen die Leckereien auf einer Stange wie am Marktstand. Der Spruch aus dem Mini & Maxi Stempelset.

Da bekomm ich direkt Hunger…

Sommeraktion Rezeptalbum

Last but not least zeige ich dir heute mein Projekt zur Sommeraktion, die daraus bestand ein eigenes Kit zusammenzustellen. Schnell wusste ich was ich machen will, hatte nur Bedenken ob die Farben harmonieren, am PC ist das oft nicht so ersichtlich. Aber don’t worry, alles stimmig!

Und das ist daraus entstanden: ein Album für Rezepte

Ich entschied mich für das Designpapier Küchenwerkzeuge als Cover, es ist sehr schlicht, kann im Hoch- oder Querformat verwendet werden, denn ich wusste ja noch nicht ganz genau wie es werden sollte…

Aus dem Papier ,Kärtchenbogen Fische‚ kann man wunderbar die Hauptkategorien – Vor-/Haupt-/Nachspeise -ausschneiden und verzieren. Mit der Schneidebrett Stanzform habe ich diese auch seitlich als Karteireiter aufgeklebt…

… und auch einige Zwischenfächer verschönert…

Blau, Grau und Gelb sind meine Farben und ich liebe es!!!

Die doppelseitigen Designpapiere bieten viele Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung…

… es gibt viel zum Ausschneiden und bemalen…

… oder es glänzt einfach als Hintergrund… Die Zitronen geben den Farbklecks…

Praktischerweise habe ich ,zwischen den Mahlzeiten‘ immer wieder diese Einstecktaschen gebastelt. Sie dienen zur schnellen Aufbewahrung ausgeschnittener Rezepte. Ansonsten habe ich ganz schlichte Karteikarten für das aufschreiben der Rezepte eingeordnet.

Die Materialzutaten zu diesem Album erhältst du als Bundle in der Erlebniswelt von Alexandra Renke, viel Spaß beim Gestalten deiner eigenen Rezeptmappe.

Männerkarten mit BBQ Set

Ich habe einen Schwung Männergeburtstagskarten aus dem Stempelset BBQ von Charlie und Paulchen gemacht.

Das Stempelset ist schon länger auf meiner Wunschliste, umso schöner dass ich jetzt im Rahmen des Designteams damit arbeiten durfte!

Bei dieser Karte habe ich erst im Hintergrund mit etwas Farbe gematscht und nach dem Trocknen den Stempel in derselben Farbe aufgestempelt. Der Banner ist ein Teil des Schweinchenstempels der im Set ist. Ich habe ihn einfach vorher auf ein Stück Papier gestempelt und dann ausgeschnitten. Im Hintergrund ist noch der Griller in Hellgrau, sowie ein Ausschnitt der Blätterranken aus der Stanzform offener Blumenrahmen, den ich in Ziegelrot ausgestanzt habe, um ein bisschen Farbe dazuzubekommen.

Bei dieser Karte habe ich mir erst mit den Grillbesteck-Stempel Designpapier selbst gemacht. Das ist wirklich ganz einfach und schnell gemacht. Der Sentiment ist aus einem meiner Lieblingsstempelset Mini & Maxi, in dem wirklich für jeden Anlass der passende Spruch vorhanden ist.

Zu guter Letzt darf auch noch das Schweinchen neugierig hervorgucken und liebe Grüße senden.

Du siehst das Stempelset BBQ ist wirklich sehr vielseitig und lässt sich wunderbar für Männerkarten einsetzen.

Greif zu, bei Charlie und Paulchen laufen derzeit viele tolle Aktionen, du erhältst auf deinen Einkauf 10% Rabatt und bei einem Bestellwert ab 100€ sogar 15%!!!! Also viel Spaß beim Shoppen!!!

Geschenk zur Trachtenhochzeit

Bei uns werden viele Hochzeiten in Tracht gefeiert. Das sieht wirklich sehr schön aus, man ist einfach gleich fesch angezogen. Die meisten Brautpaare wünschen sich als Geschenk lieber Geld und heute zeige ich dir eine Geschenkverpackung dafür.

Solche flachen Medalldosen eignen sich prima und man kann sie individuell schön gestalten.

In diesem Fall mit den Stanzformen Lederhose und Dirndl von Charlie und Paulchen, sowie die Stanzform Brezel & Lebkuchenherz.

Das Dirndl ist ganz in weiß wie ein Brautkleid gehalten. Die Schürze habe ich noch aus Vellum gestanzt.

Ich glaube ich habe es schon öfter erwähnt, aber diese Stanzformen gehören wohl immer zu meinen Lieblingen. Das Ausstanzen geht sehr schnell und die Prägungen machen so viel her. Ich liebe sie einfach!

Schere, Schnipsel & Manko Geburtstagskarten Walross

Nach einer kleinen Pause melden wir uns heute an einem Dienstag voller Elan zurück! Wir widmen uns heute dem Stempelset We’ll Walrus be friends und ich habe ein paar Geburtstagskarten daraus gemacht.

Genauer genommen ein paar Schüttelkarten mit Kunstschnee – was für ein Saustall auf dem Schreibtisch…

Erst habe ich auf Aquarellpapier mit blauer Farbe wild herumgespritzt und mir davon ein paar Rechtecke zugeschnitten. Zu den Ausschnitten stanzte ich mir etwas kleinere Rahmen zu und gestaltete damit die Schüttelfenster.

Die Fische und das Walross habe ich mit den Blends ausgemalt.

Die Korallen und Seesterne stanzte ich mit den Framelits Formen Unter dem Meer aus.

Mit schwarzen Cardstock setzte ich noch Akzente, damit sich die Formen und Sprüche abheben.

Weiter geht’s mit Walross-Inspirationen von

Renate    &      Franzi

Braucht’s an Brauchtum?

Bei uns am Land gibt es viele Brauchtumsgruppen, die Schützen, die Landjugend, die Kopftuch- und Goldhaubengruppe, die Rossara,… nur um einige hier zu nennen. In diesen Vereinen lebt man die Traditionen und den Brauchtum von früher, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt.

Alle Aktivitäten und gemeinnützigen Projekte entstehen hier ehrenamtlich. Vielen Menschen die vom Schicksal betroffen sind wird Hilfe geboten, werden von solchen Vereinen unterstützt. Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich sich in der Gesellschaft einzubinden, seine wenige Zeit zu ,opfern‘, die Empathie nimmt ab, die Auflagen für Feste sind enorm…

Umso schöner wenn es so viele Menschen gibt die den Brauchtum noch aufleben lassen und wir müssen auch für Nachwuchs sorgen 🙂 Das wäre jetzt auch die Überleitung zu meinem Beitrag, denn meine Tochter ist mit der Goldhaubengruppe unterwegs und präsentiert die Oberösterreichische Tracht.

Ich habe mich diesmal aus meiner Komfortzone bewegt und ein Layout gemacht. Mit den Charlie und Paulchen Produkten aus der O’zapft is! Reihe.

Die Dirndl Stanze ist wohl für immer und ewig eine meiner Lieblingsstanzen. Heute habe ich sie nach der OÖ Tracht gestanzt, dafür einfach alle Teile in der jeweiligen Farbe stanzen und dann zuschneiden. Als Untergrund einmal in komplett schwarz und die Einzelteile dann draufkleben.

Die Blümchen unten sind aus dem Skandi Weihnacht-Kit, die sehen doch aus wie Almblümchen, oder?

Tradition und Brauchtum sind nicht nur unsere Wurzeln, sondern stehen auch für Gemeinschaft und Zusammenhalt.

Bist du eigentlich auch in einem gemeinnützigen Verein? Freue mich über dein Kommentar!