Blog-Hop

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Stitched Birthday

Ein herzliches Hallo aus den häuslichen Gemäuern. Naja, ganz Ausgehverbot geht bei mir nicht, da ich ja in der Apotheke arbeite, doch großteils befinde ich mich in meinen sicheren vier Wänden. Ideal zum Basteln für unseren BlogHop diesmal zum Thema ,stitched‘ und das ist meine Idee dazu:

Ein kleines Geburtstagsset bestehend aus Servietten und einem Geburtstagskuchen mit Topper.

Du fragst dich jetzt sicher wo hier ein Kuchen sein soll? Ja, das habe ich mich auch, nachdem ich den Topper noch fertig gebastelt habe, wollte ich fotografieren und das Küchlein holen und was seh‘ ich da?? Nur mehr Krümelchen… Ich lebe mit einer kleinen verfressenen Bande hier… Somit gibt’s halt nur den Topper…

Den Geburtstagsspruch findest du bei Charlie und Paulchen und heißt Dicker Knutscher. Der ,Guten Appetit‘ Stempel ist hier enthalten und heute erhältst du auf ALLE Produkte noch 15% Rabatt!!! ausgenommen Geschenkgutscheine

Viel Spaß noch bei Franzi und Renate und bleibt gesund!

CuttingMachine BlogHop Geldgeschenk

Eine Vielzahl an Schneidedateien zum Thema Mode, Schönheit und Einkaufen findest du im Shop von Brigitte und wir zeigen dir heute verschiedene Ideen dazu.

Ich habe mich für den Einkaufswagen entschieden, der bietet sich klasse als Geschenk für Shoppinggeld.

Die Datei habe ich stark verkleinert damit die Einkaufswagen in diesen Bilderrahmen passen. Dafür habe ich zwei gebastelt 🙂 In den Rahmen kann oben Geld eingeworfen werden und somit als Shoppinggeld verprasst werden.

Durch die hilfreiche Bilderanleitung von Brigitte, die bei der Datei dabei ist, sind diese Wagen sehr schnell zusammengebaut, sind die nicht toll?

Sehr gespannt bin ich schon auf die Auswahl der anderen Teilnehmer, beim Klick auf den Button kommst du zu Sonja und unten ist noch einmal die gesammelte Aufstellung.

 

  1. Brigitte Baier-Moser
  2. Sabine Steinkress
  3. Sonja Fischer
  4. Bernd Hellmund
  5. Elfi Reisinger
  6. Renate Ecklmayr
  7. Isabella Hofmann
  8. Justine Kautz

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Danke ‚Ombre

Tatsächlich sind die vierzehn Tage schon wieder rum und nach Wirbelsturm und Semesterferien weht wieder ein anderer Wind und der normale Schul-/Kindergartenalltag beginnt.

Bei unserem Hop zeigen wir dir heute den Ombre-Look und ich dachte da an den Friseur und braune Haare. Doch tatsächlich handelt es sich um den Farbverlauf von hell nach dunkel oder dunkel nach hell. Auch nicht zwangsweise mit der Farbe braun – zum Glück…

Am besten ich zeige dir einfach meine Beispiel…

Ich habe mich für Beerentöne entschieden, da ist die Farbpalette sehr groß und sie gefallen mir in Kombination am Besten.

Die Regenschirme aus dem Stampin Up Set Glücksregen sind wirklich bezaubernd. Für diese Karte habe ich die Schirmchen in weiß embosst und in verschiedenen Farben aquarelliert. Danach von dunkel nach hell arrangiert und fertig ist der Ombre-Effekt.

Dazu passend gibt es noch eine Geschenktüte an der ich erst den Ombre-Look auf Aquarellpapier mit einer Schaumstoffwalze Farbe aufgetragen habe. Danach habe ich Quadrate ausgestanzt und einfach auf einer Banderole aufgeklebt. Okay, jetzt kann ich es ja zugeben, das war der vierte Versuch ein ,Schwammwalzenprojekt‘ zu zeigen, alles andere ist im Müll gelandet und aus der Not habe ich noch diese zwei Quadrate stanzen können… Ich hatte so viele Ideen, auch umgesetzt, aber für nicht gut befunden… Geht’s dir auch manchmal so?

Bei Franzi und Renate lief es sicher besser!   Kommt gut in die Woche!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Von uns allen

Und es geht weiter mit unserem Blog Hop im Jahr 2020!!! Schön dass du dabei bist und dich inspirieren lässt. Heute zeigen wir dir das neue Stempelset Von uns allen aus den Sale-a-bration Artikeln.

Ich habe mich für ein paar Anhänger entschieden, so kommt keines der Erdmännchen zu kurz…

Hier sieht man die ganze Combo die gratulieren möchte. Ausgemalt mit Aquarellfarben ganz zart.

Die Farben sind nicht mehr aktuell, Lagunenblau und Honiggelb, ich habe meinen Papierbestand durchforstet und mag die Farben einfach total gerne.

Und wie niedlich ist bitte dieser Gecko?

Hier kannst du zu Franzi und Renate hüpfen! Freu mich dass wir wieder zusammen starten!!!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO selbstgemachtes Bienenwachstuch

Eine Woche später als gewohnt hüpfen wir heute und zeigen dir Selbstgemachtes für Weihnachten. Ich bin ja großer Fan dieser Bienenwachstücher die man anstatt Frischhaltefolie verwendet. Wir benutzen sie zum Brot einwickeln, oder für die Schuljause der Kinder und es ist einfach genial. Jetzt habe ich auf Pinterest gesehen wie man sie selber machen kann und gleich probiert.

Allerdings ist das doch eine ziemliche Patzerei und ich bin schon am Überlegen ob ich den restlichen Stoff noch dafür verwerten soll… Aber ein paar habe ich fertig bekommen und ich finde sie eignen sich gut als kleines Weihnachtsgeschenk.

Natürlich ein bisschen aufgehübscht mit einem Anhänger. Die Ski findest du im Charlie und Paulchen Shop, ebenso den Weihnachtszweig und den Spruch.

Hier noch eine weitere Variante mit dem Schlitten.

Ski,  Schlitten und Tuch sind quasi alles gewachselt und ich hoffe du gleitest auch noch geschmeidig durch die Adventszeit 🙂

Wir gönnen uns jetzt eine kurze Auszeit und hüpfen ab Jänner wieder in der Dreierreihe.

Schöne Ideen findest du noch bei Franzi und Renate

STEMPELHERZ Sale-a-bration Froschkönig

Uff, ich glaub‘ so kurzfristig war ich noch nie bei einem Blog-Hop, doch kann mir jemand sagen wo der Montag, Dienstag, Mittwoch, usw. abgeblieben ist? Trotzdem habe ich noch ein Projekt zustande gebracht und zwar mit dem Gratis-Stempelset Froschkönig. Ich find‘ die total witzig und der Frosch mit dem Einrad brachte mich sofort auf eine Idee…

Oft wird ja um den Geburtstag ein Riesenzirkus veranstaltet und so habe ich das Thema schnell gefunden. Am Eingang steht der Zirkusdirektor (mit Schnauzbart versehen) und bittet die Zuschauer herein, Die Schlagwörter sind aus Bannerweise Grüße.

Innen ist dann schon das ganze Spektakel zu sehen, der wagemutige Frosch fährt mit seinem Einrad auf dem Seil das gleichzeitig auch geschickt eingefädelt ist und zum Verschließen der Karte dient.

Ich hoffe dir gefällt meine Idee und nun hüpf weiter zu den Teammädels, viel Spaß noch!

Sabine Steinkress

Cutting Machine BlogHop Valentinstag

Schön dass du wieder reinschaust zum neuen CuttingMachineDesign Blog-Hop (was für ein langes Wort!).

Brigitte hat diesmal eine Trapeztüte entworfen die du hier erwerben kannst und wir haben diese valentinstagsmässig aufgehübscht.

Meine Grundbox ist weiß und ich habe nur den Verschluss mit einem Stück Designerpapier beklebt. Das Stinktier aus dem Hey Love Set von Stampin Up schmückt die Vorderseite und mit dem Lined Alphabet habe ich die Botschaft gestempelt.

Wer es nicht gern rosa hat, also eher die männliche Version der Box, hier im selben Layout nur mit dem Krokodil in Limette. Der Spruch stammt aus dem Wild auf Grüße Stempelset.

Die Grundbox habe ich vergrößert, sodass sie auf einem A4 Blatt gepasst hat. Sie ist sehr einfach und schnell zusammengestellt und bietet richtig viel Platz, absolut perfekt!

Besonders schön ist, dass dieses Mal richtig viele dabei sind! Hüpf doch gerne durch und vielleicht magst du uns auch ein Feedback dalassen, wir freuen uns!

Mit diesem Button kommst du direkt zu Elfi, doch falls du rausfällst siehst du unten die Reihenfolge. Viel Spaß!

Sabine Steinkress – hier bist du

INSPIRATION & ART Flockenfantasie

Frau Holle hat endlich ihre Bettwäsche gewechselt und uns wunderbare winterliche Tage beschert. Da wir uns die Schneeflöckchen so gewünscht haben, ist das auch unser heutiges Thema zum Inspiration & Art BlogHop. Ich habe mich mit dem Stempelset Flockenfantasie von Stampin Up ausgetobt und ein paar edle Verpackungsideen für dich kreiert.

Für die Hülle der ersten Geschenkbox benutzte ich die beiden Hintergrundstempeln für einen Marmoreffekt. Dafür erst in Schiefergrau willkürlich stempeln und danach mit dem kleineren Stempel in Schiefergrau noch Akzente setzen.

Für das Innenteil falzte ich mir eine Rahmenbox, die ist sehr stabil und zum Herausziehen gut geeignet. Die Goldklammer dient als Halter für Gutscheinkarten, Geld oder sonstige Aufmerksamkeiten. Mit dem Organzaband und den goldenen Schneeflocken wirkt es doch sehr edel, oder?

Die nächste Verpackung entstand mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Die Banderole mit Marmorstruktur und wieder goldenen Schneeflocken aus den dazugehörigen Thinlits. Den Spruch habe ich in weiß auf schwarzen Farbkarton embosst.

Die Geschenkschachtel ist auch sehr männertauglich und bietet viel Platz – zum Beispiel für Socken oder Krawatten 😉

Und zum Schluss noch eine edle Geschenkverpackung die sich absolut für Männer eignet. Ganz schlicht in schwarz und nur einige Schneeflocken am unteren Rand in klar embosst. Das besondere daran ist der Verschluss. Das Etikett (in Marmor) habe ich erst in schwarz gestempelt und sofort mit klarem Embossingpulver bestreut, so kannst du quasi jede Stempelfarbe als Embossingeffekt verwenden. Mit dem Cuttermesser habe ich zwei parallele Linien geschnitten und hier wird das Etikett zum verschließen eingefädelt.

Aufgeklappt sieht die Karte so aus. Hier kann man persönliche Wünsche anbringen oder Gutscheine dazulegen.

Viele finden es schwer für Männer zu basteln, gehörst du auch dazu? Vielleicht konnte ich dich inspirieren – so wie meine lieben Kolleginnen – nimm dir die Zeit und klick dich durch!

Einen wunderschönen, inspirierenden ersten Advent wünsche ich dir!

Sabine Steinkress

CuttingMachine BlogHop Adventkalender

Gefühlt noch zwei Mal blinzeln, dann ist der 1. Dezember da! Naja, so ganz dramatisch vielleicht nicht, aaaaber besser du bist vorbereitet und da bist du heute im CuttingMachine Designteam bestens aufgehoben, denn wir zeigen dir heute verschiedene Varianten für einen Adventkalender! Brigitte hat diese zur Auswahl und ich habe mich für den Klassischen entschieden.

Den Deckel habe ich mit einer Weihnachtswerkstatt-Szenerie bestempelt. Die Wichtel und Rentiere samt Weihnachtsmann haben bis zum Vierundzwanzigsten noch einiges zu tun.

Die Labels habe ich wild gemixt, denn ich finde das Weihnachtswerkstatt Set von Stampin‘ Up passt so gut zu den Reindeer Games von Mama Elephant und dazu habe ich die Zahlen wie ich grad lustig war aus der Kreativwerkstatt von Stampin‘ Up gestempelt.

Gefüllt wurde er ganz klassisch mit Schoki. Der Rahmen war schon eine Kleberei, aber wenn er nicht den groben Händen meines Dreijährigen zum Opfer fällt, kann ich ihn nächstes Jahr wieder hernehmen. Der Deckel wird dann einfach wieder mit der Cameo zugeschnitten und neu verziert und dazu hole ich mir Inspirationen von den anderen Teamies 🙂 Nach mir hüpfst du zur Brigitte, folge dem Button….

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Sabine Steinkress

STEMPELHERZ BlogHop Mitbringsel Adventszeit

Willkommen zu unserem heutigen Stempelherz BlogHop in kleiner aber feiner Runde. Mitbringsel zur Adventszeit ist das Thema und das hat mich doch etwas zum Grübeln gebracht… Das Wichtigste gleich nach dem Adventskranz ist für mich das Kekse backen mit meinen Kindern. Sie freuen sich immer sehr darauf und auch wenn die Realität so ausschaut, dass ich spätestens nach dem dritten Blech alleine in der Küche stehe, wäre der Advent ohne selbstgebackene Kekse kein Advent. Und darum habe ich mich für dieses Mitbringsel entschieden.

Kleine Keksausstecher verpackt mit einem Stück Farbkarton in Savanne. Als erstes habe ich ein Sichtfenster ausgestanzt mit der Schürze aus den Framelits Formen Kittelkreationen. Absolut passend finde ich die knuffige Frau vom Weihnachtsmann aus der Weihnachtswerkstatt zu dem Geschenk. Für mich ist das ja eher eine liebe Oma die einen mit leckerer Hausmannskost und Kuchen verwöhnt.

Bei der zweiten Variante hilft die fleißige Elfe aus der Weihnachtswerkstatt.

Koloriert mit den Stampin‘ Blends.

Würdest du dich über ein solches Geschenk freuen? Ich bin gespannt was meine lieben Freundinnen so zur Adventszeit verschenken.

Sabine Steinkress