Stampin‘ up

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Origami Sternbox

Einen schönen guten Morgen wünsch‘ ich dir, schön dass du vorbei schaust bei unserem zweiwöchigen BlogHop. Diesmal leider ohne Manko, aber die Pause ist dringend und wird natürlich gewährt 😉

Heute wird verpackt – klein – oder in meinem Fall nun doch groß! Kam mir doch die Origami-Box von Charlie und Paulchen dazwischen und die verdient noch ein paar Auftritte im Rampenlicht.

Diese Box ist einfach superschön und bietet ordentlich Platz für schöne Geschenkideen. Der Durchmesser beträgt mehr als 12 cm und du brauchst nicht viel Papier dazu.

Praktischerweise benötigst du auch nicht viel Dekoration, denn die Falttechnik wirkt clean am Schönsten, finde ich.

Ich habe mich für die Wood Veneers mit weihnachtlichen Sprüchen entschieden.

Das Designpapier ist aus meinem Bestand und nicht mehr erhältlich. Ich komme von der Farbkombi nicht los…

So, hier kannst du noch bei Renate gucken und in zwei Wochen gibt es wieder einen neuen Hop!

Frostige Weihnachten

Ein bisschen untypische Farben habe ich für meine heutigen Projekte gewählt, muss doch nicht immer rot und grün sein, oder?

Aquamarin, Petrol, Farngrün, Schiefergrau… ein bisschen frostiger Farbmix, aber mir gefällt’s, lädt doch auch zum Kuscheln ein…

Außerdem möchte ich dir auch noch andere Möglichkeiten mit den bezaubernden Geschenkanhänger Stanzen von Charlie und Paulchen zeigen, also in dem Sinne dass du daraus nicht nur Geschenkanhänger basteln kannst, sollst, musst 😉

Die Deko Stanzen harmonieren perfekt mit dem Stempelset und diese kannst du wunderbar für Karten verwenden. Bei der oberen Karte habe ich die kuscheligen Fäustlinge embosst und dann ausgeschnitten. Den Tannenkranz in grün gestempelt und bündelweise geschnipselt und hängend drapiert. Darunter habe ich das hellblaue Vellum mit Ösen befestigt, macht einen super Effekt! Die Sachen findest du im Winterwald-Kit.

Hier siehst du die Häuschen gestempelt und gestanzt. Die sind doch einfach entzückend, dazu die Bäumchen und den Schriftzug im Hintergrund.

Zu guter Letzt verzierte ich noch eine Mini-Pizzaschachtel mit dem prächtigen Hirsch. Die Schriftstanze pierct die Wörter nur ins Papier, das heißt es fallen keine Reste ab. Darüber habe ich wieder den Tannenkranz mit Abstandhalter befestigt (der Kranz ist mein Favorit) und eine Ebene darauf den Hirsch.

Ich hätte ewig so weiterbasteln können, der Stanz- und Stempelmix bietet unendliche Möglichkeiten und wirklich jedes einzelne Teil ist mit so viel Liebe und Detail ausgestattet, ich mag wirklich ALLES daran!!! Wenn ich dich begeistern konnte, sicher dir die Produkte, ab 25.10. hat der Paketbote wieder Arbeit und du kannst deine Kreativität auslassen! Für mich heuer ein absolutes Must-have!!!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Herbstliche Projekte

Ist das nicht seltsam, wenn im Spätsommer, bzw. Herbst 24°C herrschen jammern wir alle wie kalt es ist, wenn jedoch im Frühling das Thermometer exakt dieselbe Temperatur anzeigt erfreut sich jeder wie warm es doch ist. Ich persönlich finde es jedenfalls schon arschkalt – aber es gibt ja kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung!

Aber nun zum Thema unseres heutigen Hops: HERBST.

Da ich mich immer noch in der (runden) Verwandschafts-Geburtstags-Periode befinde, ist wieder eine Geburtstagskarte entstanden.

Mit kleinem Sichtfenster in denen sich die 50er lümmeln, dazu die immer beliebte und überall passende Aquarell-Sonnenblume aus dem SU Stempelset Herbstanfang. Zum Geburtstagsmix-Spruch passend habe ich ein Maßband gestanzt.

Ein bisschen Schoki verpackt und mit einzelnen Waldmotiven aus dem Little Fawn Set verziert. Die ,Von Herzen‘ Stanze findest du im Charlie & Paulchen Shop gleich doppelt, einmal in kleinerer Version mit den Hohlsaumrahmen und einmal groß einzeln.

Das war’s von meiner Seite, schaun wir welch frischer Wind bei

Franzi   und    Renate   weht…

INSPIRATION & ART Magnolien

Nach einer kleinen Pause mit dem Inspiration & Art Team melden wir uns zurück. Thema ist die bezaubernde Magnolienweg Reihe und ich habe mich für dieses Projekt entschieden.

Diese Alubox von Doseplus zieren die ausgestanzten Magnolienblüten.

Dazu noch ein geprägter Spruch aus dem C&P Shop und ein paar Goldspritzer. Mehr gibt es heute auch gar nicht zu sagen, ach doch, Martha ist jetzt mit von der Partie, klick dich durch das Team und lass dich inspirieren.

Janina Baltrusch –  ist im Urlaub
Sabine Steinkress – hier bist du

Schere, Schnipsel & Manko Herbst/Winterkatalog

Yeah, es ist wieder soweit – ein neuer BlogHop von uns ist online, dieses Mal geht’s um den neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin Up.

Ich habe mich für das Stempelset Nature’s beauty entschieden und damit ein paar Alu-Boxen verziert.

Für die wunderschönen Waldtiere habe ich den Pinsel geschwungen und die wie üblich die No-Line-Watercolor Technik angewandt, da mir die vielen Härchen etwas too much waren…

Im Hintergrund siehst du noch die Holzakzente aus dem kommenden Katalog.

Durch das kolorieren kann man auch die weißen Flecken besser hervorheben, das typische Merkmal eines Reh’s

Im Hintergrund habe ich noch die Grußtext-Stanze von Charlie und Paulchen, sowie die Hohlsaumrahmen verwendet. Das Designpapier gibt es auch im Shop.

Bin schon wahnsinnig gespannt was sich die zwei kreativen Köpfe ausgedacht haben!!!

Franzi

Renate

Schere, Schnipsel & Manko Geburtstagskarten Walross

Nach einer kleinen Pause melden wir uns heute an einem Dienstag voller Elan zurück! Wir widmen uns heute dem Stempelset We’ll Walrus be friends und ich habe ein paar Geburtstagskarten daraus gemacht.

Genauer genommen ein paar Schüttelkarten mit Kunstschnee – was für ein Saustall auf dem Schreibtisch…

Erst habe ich auf Aquarellpapier mit blauer Farbe wild herumgespritzt und mir davon ein paar Rechtecke zugeschnitten. Zu den Ausschnitten stanzte ich mir etwas kleinere Rahmen zu und gestaltete damit die Schüttelfenster.

Die Fische und das Walross habe ich mit den Blends ausgemalt.

Die Korallen und Seesterne stanzte ich mit den Framelits Formen Unter dem Meer aus.

Mit schwarzen Cardstock setzte ich noch Akzente, damit sich die Formen und Sprüche abheben.

Weiter geht’s mit Walross-Inspirationen von

Renate    &      Franzi

STEMPELHERZ BlogHop Walrossbad

Schon Feierabend? Dann gönn dir doch eine Wanne inklusive Beautyprogramm! Stell dir vor, so etwas kann man auch verschenken und ich zeig‘ dir heute wie das ausschauen kann…

Man nehme eine Keramikbadewanne und füllt sie mit etlichen Verwöhnprodukten. Dazu passt man farblich eine selbstgemachte Karte an und übergibt sie feierlich dem Geburtstagskind.

In diesem Monat dürfen wir im Stempelherz-Blog-Hop mit unseren Lieblingen arbeiten. Es war nicht ganz eindeutig, da ich in diesem Katalog doch mehrere Favoriten habe, doch das Walross ist definitiv auf dem Siegertreppchen. Das sind so witzige Kerlchen die einem echt den Tag versüßen, oder?

Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Feierabend, genieße ihn und stöber noch bei meinen Kolleginnen!

Renate Ecklmayr – setzt aus
Sabine Steinkress – bist du bereits

INSPIRATION & ART Kuhle Grüße

Ab jetzt sind wir hier im Team in sehr reduzierter Form unterwegs, aber ich hoffe das tut der Inspiration für dich keinen Abbruch! Ich für meinen Teil habe mich deswegen extra ins Zeug gelegt und schick dir ein paar mehr Projektbeispiele die du mit dem megasüßen Stempelset ,Kuhle Grüße‘ machen kannst.

Beginnen wir mit der Karte. Im Hintergrund siehst du das karierte Papier in Rokkokorosa. Darauf habe ich flüsterweißes Papier mit den Bestickten Rahmen ausgestanzt und im unteren Bereich noch einmal schräg eingeschnitten und einen Abstand gemacht. Darauf habe ich wahllos Äste, Zweige und Blätter in weiß und schwarz drapiert. Es sind teils ausgelaufene Stanzen, aber ich denke jeder hat selbiges zu Hause, bzw. im aktuellen Katalog sind auch viele zur Auswahl. Die Kuh ist mit Blends leicht ausgemalt und mit Dimensionals angeklebt.

Die Projekte die ich dir zeige habe ich für meine Freundin zum Geburtstag gemacht und hier bekam sie noch eine Tüte in der Kuhschelsocken waren. Sie ist einfach so eine coole Socke – so habe ich ihr das quasi noch bildlich überreicht 😉

Die Papiertüte ist mit einer Banderole umwickelt. Darauf siehst du im Hintergrund Birkenstämme aus dem Winterwald Set. Der Spruch ist aus dem Kuhle Grüße Set zusammengewürfelt. Die tiefenentspannte Yoga-Kuh ist doch wohl der Hammer, oder? Man sieht auf dem Bild nicht so gut, dass ich unten noch ein echtes Glöckchen angehängt habe, das bimmelt lustig.

Und zu guter Letzt darf natürlich die obligatorische Sektflasche nicht fehlen und dafür passt die Geschenktasche einfach perfekt, sieht doch aus wie Kuhflecken, oder? Die ging vor langer Zeit beim Ikea mal mit ins Körbchen, ich weiß nicht, ob es die noch gibt, ich habe auf jeden Fall noch etwas Vorrat…

Dazu habe ich diesen Geschenkanhänger gebastelt. Die Kuh ist aufgekranzt, fast wie beim Almabtrieb. Das Set ist definitiv eines meiner Lieblinge, wie findest du es? Lass mir doch einen Kommentar da, ich freu mich!

Hier findest du noch kuhle oder tierische Ideen:

Renate Ecklmayr – setzt aus
Sabine Steinkress

Schere, Schnipsel & Manko Tierisch gute Besserung

Na hallo Sommer, vielen Dank auch für die Hitze! Ich weiß, ich weiß das Gejammere über das Wetter nervt mich selber, aber dank Klimaanlage gibt es viele Schnupfennasen und das wäre dann die Überleitung zu meiner heutigen Karte…

Das Thema zu unserem Hop lautet ganz weitreichend: Tierisch – und ich habe mich für das Back on your feet Stempelset von Stampin Up entschieden.

Das Layout und Design ist sehr von Inge abgekupfert.

Die Giraffe ist einfach genial! Leider sind die Sprüche nur englisch, zwar total witzig [this is knot good], aber die kommen hierzulande einfach nicht so gut an. Deswegen habe ich zu Charlie und Paulchen gegriffen. Die Zweige sind aus den Wilden Grüßen, das Papier aus der vergangenen Serie, soll ein bisschen an einen Teebeutel erinnern…

Bin ja gespannt was die Beiden wieder tierisch gutes gezaubert haben, klick weiter!

Franzi

Renate

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Im Babyglück

Der Titel sorgt ein bisschen für Verwirrung – nein, Renate ist noch nicht Mama, es handelt sich um das Stempelset ,IM BABYGLÜCK‚ aus dem neuen Stampin Up Katalog. Ursprünglich haben wir heute wieder dasselbe Thema wie vor zwei Wochen und ich habe dafür ein Babyalbum gebunden.

Dafür verwendete ich das zauberhafte Papier genannt Paper Pad Little Fawn & Friends dass du zB bei Charlie & Paulchen bestellen kannst.

Die kleine Fuchsfamilie ist so kuschelig und kommt auf dem Cover gut zur Geltung, Wieder verwendete ich die No-Line-Watercolor Technik und verfeinerte das Ganze noch mit meinen Prismacolors.

Die verstärkte Innenseite gestaltete ich noch mit den niedlichen Häschen und den aufbauenden Spruch von Creative Depot den du hier erhältst.

Innen ist das Album mit zwei Leporellos ausgestattet, darin finden viele Fotos Platz. Diese Bindeart wollte ich immer schon ausprobieren, ich habe sie vor langer Zeit bei Manuela gesehen.

Heute schicke ich dich nur zu Renate, Franzi war österreichische Luft schnuppern und kam nicht mehr rechtzeitig zum Basteltisch 😉