Allgemein

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Nikolaus

Montag, Lockdown, kaltes Wetter, ich glaube wir brauchen alle eine kleine Aufmunterung. Zum Glück gibt es eine neue Runde Schere, Schnipsel & Manko zum Thema Nikolaus.

Diese Jahr ist nicht sicher ob er von Haus zu Haus wandern wird, deswegen müssen wir uns eine Alternative einfallen lassen. Meine Idee dazu, er lässt eine Seite aus seinem ,Buch‘ da, wo drin steht was das Kind das ganze Jahr über brav gemacht hat.

Oder man kann es auch als Anhänger für das Nikolaus-Sackerl oder Geschenk verwenden.

Verwendet habe ich die Nikolaus Stanze von Charlie und Paulchen. Eine wunderschöne Stanzform und auch der einzig wahre Nikolaus mit Mütze und Stab.

Kombiniert mit den Mix und Match Stanzen Frohes Fest, ebenfalls aus dem Shop.

Bei Franzi und Renate können wir uns auch noch gut ablenken lassen und in diesem Sinne einen schönen Wochenstart und bleibt gesund!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Weihnachtskarte

Ho, ho, ho, unser BlogHop beginnt wieder mit einer kurzen Pause und wir drei melden uns mit Weihnachtskarten zurück! Ich habe unseren Hop ja sehr vermisst und freue mich dass es wieder los geht.

Einige Weihnachtskarten habe ich schon produziert, aber diese hier ist ganz anders, ich würde sagen, ich zeige sie dir einfach.

Auch das kolorieren hab‘ ich sehr vermisst und nach einiger Zeit meine Prismacolors wieder ausgepackt und gespitzt.

Die schnuckeligen Tiere von Mama elephant namens Snow Angels sind toll anzumalen. Ich finde das sehr entspannend.

Den Schriftzug habe ich teilweise embosst und so einen Glitzereffekt erzeugt.

So, nun freue ich mich auf Renate und Franzi mit ihren Ideen für Weihnachtskarten.

Anleitung zur Faltkarte mit 3D Fenster

Heute zeige ich dir eine Anleitung zu einer Faltkarte mit 3D-Effekt. Sie ist wirklich simpel und macht aber total viel her.

Wir benötigen erst Mal eine Basiskarte mit den Maßen 10,5 x 29,7 cm, das entspricht ein halbes DIN A4 Blatt.

Diese wird auf der langen Seite in der Mitte gefalzt, bei 14,8 cm.

Dann brauchen wir noch ein Innenteil mit den Maßen 17,5 x 10 cm

Dieses wird auf der langen Seite bei 1,5 / 3 / 16 cm gefalzt.

Für das Weihnachtsfenster müssen wir ein Rechteck mittig ausschneiden mit den Maßen 5,5 cm breit x 7 cm hoch.

Darauf kann dann der Fensterrahmen gleich geklebt werden.

Auf der Rückseite der Fensterkarte kleben wir ein doppelseitiges Klebeband zwischen der ersten 1,5-cm-Falz und dieses kann dann gleich auf der oberen Kante der Basiskarte geklebt werden.

Jetzt kann die Karte verziert werden wie es dir gefällt, viele Szenen können mit den wunderschönen Stanzen von Charlie und Paulchen nachgebastelt werden. Wenn du fertig bist, braucht man nur noch die Unterseite mit doppelseitigem Klebeband festmachen.

Das wird dann direkt unter der Falz auf die untere Seite der Karte festgeklebt.

So sieht das von der Seite aus. Wenn man die Karte dann zuklappt faltet sich das Fenster zusammen und die Karte ist flach und passt in jedes Kuvert. Wird sie geöffnet ergibt das eine schöne Überraschung.

Hier sieht man gut wie der untere Teil festgeklebt wird.

Ich hoffe die Anleitung war verständlich. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln.

Auf meinem Instagram Kanal findest du auch ein Video!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Sommerliche Geschenktüten

Unsere Themen werden immer weitläufiger hier, heute haben wir sogar eine ganze Jahreszeit für einen Bastelbeitrag und zwar SOMMER! Der heurige Sommer war passend zum Jahr 2020 – besch… ränkt. Sehr lange Anlaufzeit, dann wieder heftig, hoch und tief, auf und ab…

Ich habe jedenfalls zu maritimen Stanzen gegriffen und diese beiden Tüten gestaltet.

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Tüten habe ich erst einen Boden mit dem gestreiften Designpapier gemacht, diesen anschließend mit einem Savanne-farbenen Papierstreifen im Hula-Style mit dem oberen flüsterweißen Teil verbunden.

Dann habe ich den Leuchtturm auf zuvor embossten Papier ausgestanzt und noch mit dem kleinen Krebs verziert.

Die zweite Tüte ist ähnlich aufgebaut, die Palmenstanze etwas zurechtgestutzt und der gechillte Wal kam auch endlich zum Einsatz.

Holen wir uns noch Summer vibes bei Renate und Franzi, bevor es zu herbsteln beginnt…

 

Maritim das knallt…

… wir reden hier von Farben… Knallorange um genau zu sein. Bei maritim hat man ja immer blau und rot und sandfarben im Kopf, aber es geht auch anders.

Ich habe ein kleines Mini-Album gebunden aus dicken Filz in orange mit Produkten aus dem Möwen, Wind und Sand Kit von Charlie und Paulchen. Außen ein Stück Treibholz, für den Verschluss und das Krebse allover Designpapier.

Auf der ersten Seite eine kleine Einstecktasche für die Minikärtchen aus dem Ausschneidebogen und ein wunderbarer Spruch aus dem Stempelset Bord de Mer.

Als nächstes folgt ein Umschlag mit Magnetverschluss.

Hier ist eine Seite zum Aufklappen mit Gucklöchern und diversen Stanzteilen.

Die Stanzform Sardinenbüchse darf auch nicht fehlen.

CUTTING MACHINE DESIGN TEAM Geburtstagskuchenbausatz

ACHTUNG BAUSTELLE – heißt es heute in unserem BlogHop rund um die Schneidedateien von Mediendesign Moser. Dieses Mal ist es ein ganzer Fuhrpark und ich bin – wie immer – total aus dem Häuschen was da für tolle Fahrzeuge dabei sind. Leider habe ich nur zwei geschafft, denn meine Silhouette war wieder sehr zickig und dafür hab‘ ich momentan keine Nerven…

Sofort hatte ich die Idee mit dem Geburtstagskuchenbausatz, naheliegend mit den Baufahrzeugen… Verpackt in diesen coolen Grillschälchen, die es überall zu kaufen gibt. Ist das nicht genial?

Das Grundgerüst der Fahrzeuge ist gleich und wirklich einfach zusammengebaut. Der Mischwagen ist einer meiner Favoriten. Die Trommel raffiniert designt, somit ist es keine Hexerei mit dem Kleben.

Die Etiketten habe ich am PC geschrieben und auf die abnehmbare (Gluedots) Holzgabel gehängt.

Als zweites Fahrzeug habe ich den LKW gewählt. Der bietet noch zusätzlich Platz im Laderaum für Zusatzgeschenke. Einfach genial.

Die Türen sind zum Öffnen und werden mit dem Riegel verschlossen. Ich weiß, ich sag‘ es immer wieder, aber diese vielen Details, das fasziniert mich immer wieder bei Brigitte’s Dateien.

Innen findet man einen kleinen Geburtstagskuchen, Kerze mit Streichhölzer, Luftballons, Serviette und die Anleitung zum Geburtstagskuchenbausatz, die du hier bei Renate kostenlos ausdrucken kannst.

Ich hoffe dir gefällt meine Idee zum Fuhrpark, wenn ja freue ich mich über Likes und Kommentare 🙂

Weiter im Hop geht es zu Marlen und wie immer gilt, falls du aus der Spur kommst, findest du unten die Teilnehmer, viel Spaß!!

 

  1. Brigitte Baier-Moser
  2. Bernd Hellmund
  3. Elfi Reisinger
  4. Elvira Hörtner
  5. Sabine Steinkress
  6. Marlen Neubarth
  7. Iris-Patricia Krüger

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Dinosauriergeburtstag

So – eine Woche später im Rhytmus, dafür heute jede Menge Fotos, ich hoffe du bist bereit…

Kindergeburtstag ist das heutige Thema und das passt mir ganz gut, denn mein Kleiner hatte vor gut einem Monat seinen fünften Geburtstag und das habe ich noch gar nicht gezeigt. Das Thema war Dinosaurier und das ist entstanden.

Beginnen wir mit der Einladung, ich habe hauptsächlich mit den Stanzformen von Stampin‘ Up, genannt Dufte Dinos, gebastelt. Den Text einfach nur mit dem PC ausgedruckt. Ich muss gestehen dass mir die Dino-Stempel nicht so zusagen, deswegen habe ich sie gestanzt und mit den Hintergrundstempeln bestempelt. Dazu Kulleraugen und ich find‘ sie gut so…

Dann habe ich beim Hofer noch diese superniedlichen Servietten gefunden, eine kleine Einstecktasche mit Papierstrohhalm und Gabel dazugebastelt und das Tischset ist fertig.

Natürlich gibt es für das Geburtstagskind noch eine Glückwunschkarte.

Es gibt im Set auch eine Stanze für ein Dino-Ei, dass man ,aufbrechen‘ kann.

Hier ist es noch verschlossen, mit einer Sternenklammer…

… dann einfach aufklappen und da sitzt ein Dino als Überraschung drinnen.

Ich habe ihn nicht angeklebt, so kann man ihn herausnehmen zum Spielen. Ich find den auch so goldig.

Zum Abschluss gibt es noch Goodie-Bags für die Kinder.

Die Palmen sind von Lawn fawn und die Kakteen habe ich bei Action ergattert, die habe ich sehr oft in Gebrauch. Meine BigShot dreht und dreht sich…

So, das wär’s jetzt von meiner Seite, ich hoffe die Serie gefällt dir, ich werde sicher noch öfter damit werkeln und jetzt wird es Zeit für einen Klick zu Renate und Franzi. Viel Spaß dabei 🙂

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Neon

Willkommen auf meinem Blog zu einer neuen Runde Schere, Schnipsel & Manko Hop zum Thema NEON. Ich hab‘ in letzter Zeit einige schöne Projekte zu dem Thema gesehen und dachte das wär doch was, eine ziemliche Herausforderung, da ich dezente Farben bevorzuge. Dementsprechend lange brauchte ich auch etwas zu kreieren, die Woche war ich nie am Basteltisch und das merke ich total, aber sieh selbst was ich gebastelt habe…

Es wurden letztendlich zwei kleine Geschenktütchen. Neon ist gar nicht so einfach zu fotografieren, also die Bänder sind in knalligen Neonorange und bei der linken Tüte der Schriftzug und bei der rechten noch kleine Sternchen.

Die Tierchen sind von My favorite things Farmtastic und ich habe sie – ganz untypisch für mich – nicht ausgemalt.

Im Hintergrund habe ich wieder altes Designpapier verwendet. Ich liebe jeden Schnipsel und werde nie etwas wegwerfen. Brombeermousse und Curry Gelb ist einfach wunderschön, zusammen mit zarter Pflaume ein Mädchentraum, oder? Jetzt noch mit knalligem Orange, passt doch, oder?

Ich bin schon so gespannt welchen Knaller die

Franzi und Renate bringt… Hüpft rüber und habt einen tollen Wochenstart!

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Mopedführerschein

Gar nicht so einfach immer wieder ein Thema für den Hop zu finden, deswegen ist heute ,Freestyle‘ angesagt.

Ich habe mich – zwecks Eigenbedarf – für Verpackungen zum Mopedführerschein entschieden. Bei Mediendesign Moser gibt es dafür tolle Schneidedateien für den Plotter.

Die gefertigten Zweiräder habe ich auf Filmdosen geklebt, so kann man in die Dose ein Geschenk für den Führerscheinneuling stecken.

Das Moped ist auf einem Filzkreis geklebt, dazu ein paar Sterne und ein Wabenball als Deko.

Grapefruit und Minzmakrone mit Grautönen ergeben eine coole Farbkombi für 15-Jährige.

Nun düsen wir noch zu Franzi und Renate 

SCHERE, SCHNIPSEL & MANKO Hochzeitsgeschenk

Heute bringen wir etwas Glanz an diesem Montagmorgen, denn es ist nicht alles gold was glänzt lautet unser Thema.

Ich habe mich für ein Hochzeitsgeschenk entschieden, denn bei Charlie und Paulchen gibt es jetzt neue Stanzformen, die eignen sich hervorragend dafür.

Das neue Alphabet zählt zu meinen Favoriten. Ich habe es hier einzeln als Quadrat gestanzt und als Schüttelfenster drapiert.

Dazu die Schmetterlinge wobei ich den größeren erst aus embossten Papier ausgestanzt habe. Das ist neben der Schüttelfenster-Füllung mein Glanzstück 😉

In der Pappmachè Box hat richtig viel Platz und sie ist sehr schnell aufgehübscht.

Dazu gibt es noch eine Karte mit meinen gewünschten Stanzformen, endlich gibt es schöne & Stanzen zu kaufen. Hierfür habe ich das gepunktete Und-Zeichen verwendet. Ich bin begeistert, die werdet ihr noch ganz oft sehen…

Im Hintergrund siehst du übrigens das wunderschöne Vintage Designpapier, es gibt verschiedene Muster und sie sind alle bezaubernd… Im unteren Drittel habe ich noch Kraft-Cardstock mit dem Herzen Text geprägt.

Glänzende Werke gibt es auch noch bei Franzi und Renate zu bestaunen, also hüpf rüber und dir noch eine glänzende Woche…