Allgemein

STEMPELHERZ BLOG-HOP Farbchallenge

Einen schönen Start ins Wochenende beginnt man am Besten mit unserem Stempelherz Blog-Hop, findest du nicht auch? Isabel hat sich eine Farbchallenge ausgedacht und die ist wirklich klasse: Osterglocke, Petrol und Anthrazitgrau. Wir Demos sind ja im Moment alle ein bisschen aus dem Häuschen weil wir schon den neuen Stampin’up Jahreskatalog sehen durften – yeahh.  Vielen neue Schätzchen brauchen Platz und diesmal müssen auch ein paar Klassiker das Feld räumen – und sehr zu meinem Leidwesen gehört dazu auch Petrol 😦 Also will ich heute dieser wunderschönen Farbe noch Tribut zollen und zeige dir hier mein Projekt:
Von außen sieht es recht unspektakulär aus, die Hülle in Petrol *schnief mit einer Hausreihe aus dem Gastgeberinnen Set Stadt, Land, Gruß in den angegebenen Farben ausgemalt, nein falsch, ausgestempelt 😉 denn dieses Set besteht aus sage und schreibe sechzig Einzelstempel!!! Somit spart man sich das Ausmalen denn die Haus-/Auto-/Flugzeugfarbe kann man einfach draufstempeln – ich finde das Set so genial!
Und als ich das Set in den Händen hielt dachte ich sofort: ,Die Autos muss ich irgendwie zum Fahren bringen!‘ und wie gelingt das besser als mit einem Daumenkino! Kennst du das noch, ist ja ein bisschen retro, aber ich mag die sooo gerne, und meine Kids auch.
Und bei einem klassischen Daumenkino muss sich ja nicht alles bewegen, zB die Häuser im Hintergrund bleiben ja immer an der selben Stelle, also muss ich sie auch immer auf die selbe Stelle stempeln! Und wie geht das einfacher als mit unserem neuen Stampin’Up Tool den Stamparatus! Wir zwei haben wirklich alles gegeben und sind schon ein Dreamteam. Ab 1. Juni kannst du ihn bei mir bestellen, die Vorteile siehst du in diesem Video sehr gut. Und apropos Video, ich habe auch ein Kurzvideo vom Daumenkino in Action gedreht
Und nun wünsche ich euch noch viel Spaß bei meinen lieben Teamkolleginnen 
Sabine Steinkress
Advertisements

Video der Flaschenkarte

Ich glaube ich habe schon öfter erwähnt dass ich in der digitalen Welt noch viel lernen muss und der heutige Post ist ein Test, ob ich auch Videos einfügen kann – das heißt wenn hier unten mein Video der Karte mit den Flaschen zu sehen ist, die ich letztens gezeigt habe, dann bin ich beruhigt, denn es hat offenbar funktioniert!!! yeahh

INSPIRATION & ART Heißgetränke/Kaltgetränke

Ein tolles Thema hat sich Franzi für diesen Monat ausgesucht, da wird einem erst bewusst wie viele Stempelsets es von Stampin‘ up mit Getränken gibt. Ich habe mich für das aktuelle Produktpaket Auf dich entschieden und eine interaktive Karte gebastelt.

Außen wird die Karte von einer Meeresgrünen Banderole zusammengehalten. Darauf einige ausgestanzte Formen aus dem dazugehörigen Framelits  Einfach erfrischend. Dafür habe ich auf Aquarellpapier mit der Stempelfarbe wahllos herumgemalt und nach dem Trocknen die gewünschten Formen ausgestanzt.

Nimmt man die Banderole ab, kann man die Karte öffnen und die beiden Flaschen prosten sich zu!

Wenn du die Karte in „Action“ sehen willst, folge mir auf Instagram! Da kannst du ein Kurzvideo dazu sehen!

Und nun wird weitergehoppelt zu den Anderen (am Ostersonntag darf man das so sagen 😉 )

Osterkarte

Um Osterkarten geht es diese Woche im GlobalDesignProject#131

Und hier zeige ich dir meine Idee dazu:

Auf der Karte im länglichen Format habe ich erst einen Streifen in Osterglocke geklebt und darüber eine Lage Flüsterweiß, dass ich vorher mit der Gratis-SAB-Prägeform Korbgeflecht geprägt habe. Der Ast Aus jeder Jahreszeit hinter der „Osterglockenblüte“ aus dem Orchideen Framelits und der Spruch aus Dies & Das.

Dazu einen passenden Umschlag aus Farbkarton umwickelt mit Kreuzstich-Geschenkband und einem Anhänger ebenfalls mit einer Blüte.

Babykarte mit Tipi

Bei dieser schönen Farbkombination die diesmal zur Challenge des GlobalDesignProjects #129 zur Auswahl steht, musste ich einfach mitmachen. Farngrün, Wildleder und Calypso

Und da ich letztens schnell eine Babykarte brauchte und mit Schrecken festgestellt habe, dass es da sehr dürftig ausschaut, wird jetzt wieder nachproduziert.

Und ich finde die Farben sehr neutral, ob Mädchen oder Junge – passt für Beides.

Das Tipi aus dem Stampin‘ Up Set Little One habe ich in weiß auf Wildleder embosst. Mit Farngrün habe ich zwei Blätterranken aus den Tortenkreationen Framelits gestanzt, sowie im Hintergrund noch einen Streifen geklebt. Das Designerpapier Kaffeepause hat mir vom Muster so gut gefallen, erinnert doch ein bisschen an Indianer und Pfeile. Zum Schluss noch den Spruch aus Party-Pandas auf Calypso gestempelt und mit den Stitched Framelits in Form gebracht.

STEMPELHERZ BLOG-HOP Hochzeitsgratulation

Hochzeiten werden ja zum Glück das ganze Jahr über gefeiert, doch die Hauptsaison startet mit Ende April / Anfang Mai, und da wir ja NIE auf den letzten Drücker basteln, zeigen wir dir heute schöne Ideen für Hochzeitsglückwünsche.

Für mich war von Anfang an klar, dass ich etwas mit den Orchideenblüten Framelits machen möchte, da ich bei meiner Hochzeit auch überall Orchideen hatte. Leider kannte ich damals Stampin‘ Up noch nicht, bzw. die Orchideen sind auch erst im aktuellen Katalog erschienen, aber es wäre definitiv MEINS gewesen! Naja, so bastel ich eben für die zukünftigen Brautpaare gerne davon 😉

Auf den ersten Blick ist es gar nicht so ersichtlich, dass es Orchideenblüten sind, denn ich habe sie nicht in ihrer typischen Form arrangiert – aber ich liebe es dir viele, viele Möglichkeiten unserer Stempel- und Stanzformen zu zeigen.

Erst habe ich auf Aquarellpapier mit der Farbe Blauregen rumgematscht und nach dem Trocknen die einzelnen Elemente ausgestanzt. Ebenso aus dem passenden Farbkarton und aus Pergament Papier.

Die Grundkarte aus flüsterweißem Papier in A4 habe ich nur einmal in der Hälfte gefalzt, dann ,Herzlichen‘ aus dem Set Bannerweise Grüße ganz unterschiedlich in die Mitte gestempelt. Die Stanzform Glückwünsche stammt aus dem Thinlits Grüße voller Sonnenschein und wurde von mir einmal in Blauregen und einmal aus dem gefärbten Aquarellpapier durch die BigShot gekurbelt. Leider haben wir in der deutschen Sprache sehr viel i-Punkte und ü-Stricherl, welch Futzelei….

Die Lage in Blauregen habe ich mir mit einem (billigen und uralten) Kreisschneider zugeschnitten, der ist mir erst beim Aufräumen meiner Laden wieder untergekommen, hat aber seinen Dienst sehr gut gemeistert! Auf die Idee bin ich hier gestoßen. Zum Schluss habe ich noch mit dem Präzisionskleber ein paar Tautropfen auf die Blüten getupft und das war’s auch schon.

Ich freue mich schon sehr auf die Ideen der anderen Mädels, leider konnte Katharina – die eigentlich das Thema vorgab – heute nicht mitmachen 😦 –  ich wünsche dir baldige Besserung!!!

Sabine Steinkress

Geschenkverpackung für’s Musical KÖNIG DER LÖWEN

Ich durfte eine Geschenkverpackung für ein Wochenende in Hamburg inklusive Einladung zum Musical König der Löwen basteln. Hach, bin ja direkt neidisch, denn zu gerne würde ich es selbst geschenkt bekommen.

Außen sieht man schon durch den Löwen eine kleine Andeutung, das Wort ALLES habe ich mit dem Plotter geschnitten und als Schüttelfenster umfunktioniert.

Wird die Karte einmal aufgeklappt sieht man erst mal das Geschenk, mit dem PC ausgedruckt. Die untere Seite ist auch wieder ein Schüttelfenster, nur diesmal von beiden Seiten einsehbar. Davor die Silhouetten einer Tierherde aus dem Silhouette Design Store. Aus dieser Schneidedatei ist auch der Löwe auf der Coverseite, nur stark vergrößert.

Hier ist die Karte ganz aufgeklappt. Es ist noch Platz für persönliche Glückwünsche und wenn man will kann man später noch ein Foto vom Ausflug drauf kleben und die Karte dann aufstellen wie auf dem nächsten Foto:

Die Idee dieser Karte stammt von Janina und hat mich einfach aus den Socken gehaut. Ich hoffe dir gefällt meine Umsetzung, ich freu‘ mich immer sehr über Kommentare 🙂

INSPIRATION & ART Ostern

Schon auf der Suche nach versteckten Ostereiern? Ok, wär‘ auch noch etwas zu früh – aber wir vom Inspiration & Art Team wollen Euch heute mit kleinen Geschenken vom Osterhasen inspirieren und vielleicht willst du ja das ein oder andere nachbasteln, Zeit genug ist ja noch 😉

Ich habe mich für Boxen mit einer außergewöhnlichen Falttechnik entschieden. Von oben sehen sie wie Blumen aus.

Ich finde das wunderschöne Designerpapier Kaffeepause passt hierfür perfekt. Die Boxen habe ich in unterschiedlichen Größen gefertigt. Für diese Box, ich nenne sie „Damenversion“ , benötigt man einen halben Bogen des Papiers. Verschlossen mit der silbergestreiften Kordel stempelte ich „Für dich“ aus dem Tortentraum-Set und kolorierte die klar embossten Blumen ganz zart mit Himmelblau und Saharasand. Die weiße Quastel ist im Kreativset Geburtstagssoirèe enthalten.

Als nächstes zeige ich dir die „Männerversion“. Im Grunde identisch mit der anderen Box, nur die Blumen ersetzt der Gockel aus der Kreativkiste, der Hahn im Korb sozusagen.

Und nun noch die „Kinderversion“ – der süße Hase aus we must celebrate musste einfach dabei sein. Und ich mache hier gleich noch ein Geständnis, ich hab‘ die Kumpel getrennt!!! Auseinandergeschnitten!!! Ja, allein schon wegen dem Waschbären, der hat in der Masse einfach nie genug Farbe abbekommen, das arme Kerlchen, aber sie werden trotzdem noch zusammen auftreten – ich freu‘ mich schon wahnsinnig auf meinen Stamparatus, damit geht das alles ganz easy – so, jetzt aber die letzte Box:

Beim Langohr passte nur mehr der Kopf! Mit Aquarellstiften verwendete ich die No-line-colouring-Methode, davon werde ich demnächst noch etwas zeigen, aber jetzt wird zu den anderen gehoppelt, viel Spaß dabei!

Sabine Steinkress

Fitnesspanda

Jo, mei – haben wir im Frühjahr – nach Weihnachten –  nach Faschingskrapfenzeit (beliebig einsetzbar) nicht alle ein bisschen Kilofrust? Und unser Pandabärchen ist da nicht ausgenommen, gilt er doch eher als Sportmuffel, eventuell sogar etwas faul 😉 Aber viele nehmen die Fastenzeit auch als Gelegenheit dies in Angriff zu nehmen, und mein Panda macht heute auch schon ein paar Klimmzüge.

Der Fitnesspanda besteht aus mehreren Teilen, genaugenommen aus jedem der drei Pandas ein Körperteil. Ich bin da sehr genau und muss ganz ehrlich sagen dass ich es befremdlich finde wenn der dicke, schwere, sitzende (!) Panda mit EINEM Luftballon durch die Lüfte fliegt. Ok, natürlich ist in der Kunst alles erlaubt, aber dafür reicht wohl meine Fantasie nicht 🙂

Die Karte bekommt Verstärkung durch das Tutti Frutti Designerpapier und Pailletten, sowie den starken Spruch aus dem Dies und das Stempelset, natürlich alles von Stampin‘ Up! In der rechten unteren Ecke habe ich zuerst Limette und Calypso mit einem Schwämmchen aufgetragen, und dann ganz leicht mit dem Aquapainter vermischt.

Der Fitnesspanda möchte sich noch gerne messen, deshalb melde ich ihn beim Global Design Project #127 an. Dort geht es diese Woche um Sale-a-bration. Was das bedeutet habe ich hier erklärt, nutze die Zeit noch und melde dich bei mir!

Glückwunschkarte nach Sketch

Heute zeige ich dir eine Karte die zwar nicht farblich, aber zweckmäßig eher neutral ist – sprich für verschiedene Anlässe verschenkt werden kann – zum Geburtstag, für die Firmung oder Kommunion, Sponsion oder Ehrungen.

Das Stampin‘ Up Set Glasklare Grüße gehört einfach zu meinen absoluten, zeitlosen Lieblingen. Die Herzenreihe kann man mit einmal kurbeln durch die BigShot zu einem dekorativen Papierstreifen gestalten und die ausgestanzten Herzchen für Schüttelfenster aufbewahren. Den kirschblütenfarbenen Papierstreifen habe ich mit den Pailletten geprägt.

Die Karte habe ich nach einen Sketch für das laufende Global Design Project #126  gebastelt, wofür ich mich hiermit wieder bewerben möchte!  Letztes Mal habe ich sogar eine special mention für diese Karte erhalten *freu