Allgemein

STEMPELHERZ-Blog-Hop / SAB 2018

Heute dreht sich bei unserem Stempelherz Blog-Hop alles um die aktuelle Sale-a-bration Zeit von Stampin’Up!

Und ja – vielleicht kannst du es nicht mehr hören – aber die Pandas sind einfach sooo knuffig 🙂 und kombiniert mit dem Karten- und Umschlagset Tutti Frutti einfach unschlagbar….

Heute ist es ganz schön bunt bei mir – eher unüblich – aber ich habe mich an die Karten und Umschläge gehalten, und ich finde es passt doch ganz gut!

Wie immer habe ich Produkte von Stampin’Up wild gemixt, oben die Erdbeeren aus dem Gute-Laune-Korb und die Blätter aus dem Glasklare Grüße-Set, Stern von Einfach erfrischend, verziert mit den selbstklebenden Pailletten.

Endlich habe ich wieder meinen Geburtstagskarten-Vorrat aufgestockt, davon kann man nie genug haben.

Jetzt bin ich gespannt wie die anderen Mädels Sale-a-bration feiern! Viel Spaß!

Sabine Steinkress

 

Advertisements

Flaschenpost

Schon das neue Produktpaket entdeckt? Einfach erfrischend heißt es, und damit basteln macht echt Spaß!!

Gleich vorweg – diese Karte ist beinhart gecased, nur eben mit den tollen Stampin’Up Stempeln und Framelits.

Die Kronkorken habe ich zwölf mal in Anthrazitgrau ausgestanzt und die bunten Stempeln mit der 3/4″ Stanze. Diese einfach aufgeklebt, Spruch drauf, Flasche ausgestanzt und etikettiert – fertig! Macht doch gleich gute Laune, oder?

NO DRAMA, LAMA!

Bei unserer Team-Weihnachtsfeier machte ich diese Geschenktüten für die Mädels:

Verschenkt habe ich diese Körpermilch, mir hat der Spruch so gefallen: No drama Lama für entspannte, stressfreie Stunden.

Es war eine tolle und gemütliche Weihnachtsfeier bei Renate und ich bin auch mit einer großen Kiste voller schöner Geschenke heimgekommen.

Da braut sich was zusammen….

Ich muss gestehen, es ist gar nicht so einfach meiner Up-Upline Renate etwas zu schenken. Sie selbst verschenkt immer so Sinnvolle, geniale Sachen und man möchte natürlich etwas Besonderes schenken und dabei nicht abstinken… Und da sie mir letztens begeistert erzählt hat, dass sie jetzt Naturkosmetik herstellt, dachte ich mir, ein paar Zutaten dafür könnte sie bestimmt brauchen!

Die Verpackung habe ich schlicht gehalten, mit einer Schürze aus dem Kittelkreationen-Set, dass es jetzt im neuen Frühjahr- Sommerkatalog gibt und einem alten Stempelset.

Zum Inhalt gehört ein Fläschchen mit Mandelöl – ja, ich weiß, dass ist keine Mandel, aber die Nuss aus dem We must celebrate ist mindestens so knuffig wie die kleinen Tierchen…

Etwas gelbes Bienenwachs – der Bienenstock aus Tierische Glückwünsche passt perfekt dazu. Die Bienchen schwirren dank Draht auch etwas durch die Lüfte.

Und noch ein Notizbuch zum Aufschreiben verschiedener Rezepturen.

Noch ein Becherglas dazu und das war’s! Sie hat sich auch sehr darüber gefreut – Mission erfüllt 🙂

winterliches Schreibset

Als Geschenk für meine Freundin und Upline habe ich ihr ein Schreibset gebastelt.

Genau genommen ist es eigentlich kein Schreibset, sondern ein Album, eine Notizzettelbox und ein Notizblock, aber schau selbst:

Das Designerpapier stammt von hier und ich habe mit schwarzen Buchbinderleinen gearbeitet. Innen habe ich eine Ringmechanik befestigt und auch schwarze Seiten verwendet.

Da ich das schöne Papier bis zum letzten Schnipsel verarbeiten wollte machte ich noch eine Notizzettelbox.

  

Und ein Deckblatt für einen Notizblock ging sich auch noch aus 🙂

Sogar eine Karte ist noch entstanden (leider nicht auf den Fotos) – wie gesagt, bis auf den letzten Schnipsel…

Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr!!!

 

Busreise nach Slowenien

Wie soll man so ein Geschenk verpacken? Am besten mit einer Explosionsbox…

Die Landschaft in Slowenien ist ja sehr vielseitig – Berge, grüne Wiesen, das Meer – und all das wollte ich in der Box kombinieren – und natürlich auch den Bus.

Das Geschenk war für meine Mama zum 60ten Geburtstag – was die Verkehrstafel erklärt 🙂

Weihnachtliche Gutscheinverpackung

Ich bin ja ein großer Fan von Gutscheinen, ich kann mir selber das passende für mich aussuchen, und jeder der möchte kann dazu den gewünschten Be(i)trag leisten. Manche finden das zu unpersönlich, aber man kann die Gutscheine ja auch schön verpacken, etwa so:

Den Gutschein kann man herausziehen, und auf der Banderole in Holzoptik steht ein süßes Reh von Charlie und Paulchen.

Auch die himmlischen Weihnachtsgrüße findest du dort.

Na, willst du auch Gutscheine verschenken? Für Bastelfreunde bist du bei mir an der richtigen Stelle, einfach melden 🙂

Geburtstag vs. Hochzeitskarte

In meinem heutigen Beitrag zeige ich dir im Grunde eine identische Karte nur einmal in kräftigen Farben als Geburtstagskarte und eine in zarten Tönen als Hochzeitskarte.

Das Layout und die Accessoires sind völlig identisch, aber schau selbst, wie groß der Unterschied ist:

Hier die Hochzeitskarte, die Blumen aus dem Stempelset Tortentraum habe ich in Pfirsich, Savanne und Ozeanblau koloriert. Seitlich einen Streifen aus dem besonderen Designerpapier Geburtstagssoirèe, Washi-Tape und Kordel und im Hintergrund mit der Strukturpaste Seidenglanz eine kleine Fläche gespachtelt.

Die Karten habe ich zusätzlich als Pop-Up Karte funktioniert.

Und nun als Vergleich noch die Geburtstagskarte.

Hier wirken die Farben Sommerbeere und Olivgrün – komplett derselbe Aufbau, aber doch ein ziemlicher Unterschied, oder?

Diese zwei Projekte habe ich auch in Mainz bei OnStage vorgezeigt, und sie kamen gut an 🙂

Meine Swaps für OnStage

Höchste Zeit dir meine Swaps für OnStage zu zeigen! Fast wäre das nicht möglich gewesen, denn obwohl ich schon zeitig damit fertig war, habe ich komplett vergessen sie zu fotografieren 😦  Aber zum Glück war ja die beste Renate dabei und hat sie mir vor Ort geknipst, deswegen heute high-class-photos 🙂

Ich habe eine Mini-Notiz-Zettel-Box gebastelt. Macht sich doch ganz hübsch auf dem Basteltisch 🙂  Die wunderschöne Original-Ausführung siehst du hier.

Ich gestehe – ich gehöre noch zur alten Schule und muss mir alles aufschreiben – per Hand – und überall liegen Zettelchen rum, deswegen habe ich innen noch den Spruch gedruckt: NUR NICHT VERZETTELN!

Wir hatten auch noch Special Swaps für’s Stempelherz-Team und – wie soll es anders sein – habe ich auch die nicht fotografiert – aber zum Glück ist nicht jeder so verpeilt wie ich und du kannst sie dir bei Katharina anschauen – ich schwör’s das sind die besten und schönsten Swaps ever!!! Ich finde sie alle ganz, ganz toll.

Märchenhafte Weihnachten

Der heutige Titel ist wahrlich zweideutig, denn als ich bei OnStage mein Lieblingsset Zauberhafter Tag gewonnen (!) habe,

wollte ich eigentlich direkt damit basteln, aber leider sind durch die Veranstaltung so viele andere Sachen liegen geblieben, und die Stempeln blieben unberührt. Doch dann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ganz schnell eine Karte mit der Meerjungfrau gemacht, und via Instagram erfahren, dass es der lieben Nicole auch so geht und ehe ich mich versah, habe ich mir selber eine Challenge aufgebrummt: mit diesem Set weihnachtliche Karten produzieren, die ja eigentlich gemacht werden müssten. Tja, ich hab‘ schon ein wenig tüfteln müssen, aber sieh selbst:

Die erste Karte mit dem Zauberer war ja noch relativ einfach, der Spruch aus dem Set Flockenzauber passt auch perfekt.

Schwieriger wurde es schon mit dem Drachen

… aber die Meerjungfrau war wirklich eine Herausforderung. 

Kommt dir der Korallen-Christbaum bekannt vor? Es ist ein Ausschnitt vom Baum aus dem Set Baum der Freundschaft.

So, Auftrag erfüllt und auch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, was will Frau mehr 🙂

Wie findest du diese Ideen? Endlich mal was Anderes oder doch lieber die traditionellen Weihnachtskarten, ich freu mich über deine Meinung!